• Cliffs of Moher Cliffs of Moher, © Fotolia
  • Dublin St. Patricks Cathedral Dublin St. Patricks Cathedral, © Fotolia
  • Dublin St. Patricks Cathedral Dublin St. Patricks Cathedral, © Fotolia
  • Kilkenny Castle Kilkenny Castle, © Fotolia
  • Kylemore Abbey Kylemore Abbey, © Fotolia
  • Ring of Kerry Irland Ring of Kerry Irland, © Fotolia
  • The Rock of Cashel Irland The Rock of Cashel Irland, © Fotolia
  • Trinity College Dublin Irland Trinity College Dublin Irland, © Fotolia
Nordeuropa

Irland: grüne Insel mit Flair

  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Besuch der Guinnes Brauerei in Dublin
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
„Failte go Eireann“, Willkommen in Irland! Schroffe Küsten und sattgrüne Weiden, alte Mythen und Legenden und ein ausgesprochenes herzliches Volk erleben wir in diesem Land, am westlichen Rand Europas. Unsere Tour beginnt in Dublin, dem unbestritten politischen und wirtschaftlichen Mittelpunkt des Landes. Das heutige Stadtbild geht auf das 18. Jahrhundert zurück, als Irland eine kurze Periode der Freiheit genoss und Dublin von 65.000 auf über 200.000 Einwohner anwuchs. Aus dieser Zeit stammt z.B. das Trinity College mit seiner prächtigen Old Library und die St. James Gate Brewery, in der das weltberühmte Guiness gebraut wird. Zu unserer Rundreise gehören außerdem der Besuch von Galway - bekannt für seine keltischen Traditionen - , Kilkenny - eine geschichtsträchtige und sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt -, das Burren Gebiet - eine faszinierende Karstlandschaft und die Klostersiedlung im Tal Glendalough. Bei dieser wundervollen Tour fällt die Entscheidung, was faszinierender ist, schwer: ist es der ergreifende Ausblick auf Klippen, Berge und Seen von den vielen Panoramastrassen aus oder das Kennenlernen von Städtchen und Dörfern, die von keltischer Vergangenheit und irischer Geschichte erzählen. Eine ausgewogene Mischung aus Natur und Kultur erwartet uns auf der grünen Insel.
Reiseverlauf
1. Tag, Anreise Dublin
Wir fliegen von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Dublin. Dort erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und eine erste Orientierungsfahrt zeigt uns die wichtigsten
Sehenswürdigkeiten der irischen Hauptstadt. Wir fahren vorbei an St. Patrick’s Kathedrale, City Hall und Dublin Castle. Bis zum Jahr 1922 diente das Dublin Castle als Machtzentrale der britischen Krone auf der Insel, denn erst in diesem Jahr übergab der damalige britische Vizekönig den Schlüssel des Gebäudes an die republikanische Armee Irlands. Bevor wir zum Hotel im Raum Dublin fahren, besuchen wir noch das Guiness Storehouse, d.h. den Teil der ursprünglichen Brauerei, die Arthur Guinness 1759 gründete. Eine Kostprobe in der Gravity Bar hoch über den Dächern der Stadt lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Abendessen und Übernachtung im Raum Dublin.

2. Tag, Dublin - Galway
Am Vormittag besichtigen wir das Trinity College, die älteste Universität des Landes. Zu den spektakulärsten Räumen gehört die berühmte Old Library in der das Book of Kells, eine illuminierte Handschrift aus dem achten Jh. mit den vier Evangelien des Neuen Testaments, aufbewahrt wird. Anschließen verlassen wir Dublin und die Ostküste und wir durchqueren die Midlands, die von kleinen Dörfern und sanften Landschaften geprägt wird. Am Nachmittag machen wir Halt an der ältesten Whiskey-Brennerei der Welt, der Kilbeggan Distillery. Nach einer Kostprobe geht die Fahrt weiter in die Grafschaft Galway. Abendessen und Übernachtung im Raum Galway.

3. Tag, Galway - Connemara
Am Vormittag besuchen wir Galway, eine charmante Fischerstadt mit typisch irischem Flair. So sprechen z.B. viele Einheimische noch die irische Sprache Gaeilge und in der pittoresken Altstadt sind keltische Traditionen noch zu spüren. Auf dem Weg zur Kylemore Abbey geniessen wir die wilde Schönheit der Connemara Region. Heide- und Moorgebiete, malerische Seen, mit üppigen Wäldern bedeckte Hügel und die Weiden mit den typischen Tieren der lokalen Farmen erleben wir heute. Am Nachmittag erreichen wir die Kylemore Abbey, die älteste Benediktinerinnenabtei der Insel. Dank ihrer malerischen Lage am Ufer des Lough Poolacappul gehört sie zu den bekanntesten Fotomotiven Irlands. Rückfahrt nach Galway.

4. Tag, Cliffs of Moher – Adare - Tralee
Wir verlassen Galway und durchqueren das Burren Gebiet, eine karstähnliche Gesteinslandschaft, die von skurrilen Felsenformationen geprägt wird. Zu den Höhepunkten des Tages gehören die eindrucksvollen Cliffs of Moher, über 200 m zum Atlantik abfallende Klippen und ein landestypisches Mittagessen. Am Nachmittag erwartet uns ein Spaziergang in Adare. Mit seinen schiefer- und strohgedeckten Katen, den bunten Blumengärtchen und drei Abteien wird es als „schönstes Dorf Irlands“ bezeichnet. Unsere Fahrt endet in Tralee, dem Ort am äußersten westlichen Rand Europas. Abendessen und Übernachtung in Tralee.

5. Tag, Ring of Kerry
Heute erleben wir den King of Kerry, die bekannteste und landschaftlich abwechslungsreichste Küstenstrasse Irlands. Über 100 km der insgesamt 170 km langen Panorama-Straße liegen in unmittelbarer Nähe zum Atlantik. Vom Ladie’s View genießen wir einen wunderschönen Ausblick über die verschiedenen Seen von Killarney u.a. auf den bekannten Muckross Lake. Wir besichtigen den Muckross Nationalpark, der uns eine malerische Landschaft und eine herrliche Vegetation bietet und unternehmen eine kurze Wanderung. Abendessen und Übernachtung in Tralee.

6. Tag, Kerry - Kilkenny
Heute verlassen wir den südwestlichen Teil der Insel und fahren Richtung Kilkenny. Unterwegs besuchen wir das Ballyowen House, eine Mischung aus Museum und Wohnhaus in der irischen Grafschaft Tipperary. Die Besitzer führen uns über das Pferdegestüt und durch das jahrhundertealte Landhaus. Wir erfahren Anekdoten aus dem traditionsreichen Leben der Familie und über die Arbeit auf dem Land. Am Nachmittag legen wir einen Fotostopp an den Ruinen des Rock of Cashel ein, einem einzigartigen Monument irischer Geschichte. Der Berg erhebt sich 65 m hoch und gilt als irisches Wahrzeichen. Als Sitz von Feen und Geistern wurde er schon im Altertum verehrt. Abendessen und Übernachtung in Kilkenny.

7. Tag, Kilkenny - Dublin
Heute besuchen wir Kilkenny, das Herz und die Seele des mittelalterlichen Irlands. Das Städtchen ist bekannt für seine romantische Atmosphäre und seine gut erhaltene Altstadt. Bei einem Spaziergang kommen wir an der St. Canice Kathedrale mit ihrem außergewöhnlichen Rundturm vorbei, am Kilkenny Castle und an Shee Almshouse, einem ehemaligen Armenhaus im Tudorstil. Am späten Vormittag geht die Fahrt in die Wicklow Mountains. Dort besuchen wir die Ruinen der Klosteranlage Glendalough, die im 6. Jahrhundert vom Heiligen Kevin gegründet wurde. Das Kloster war zu Zeiten des Heiligen eine richtige Stadt mit einem 30 Meter hohen Rundturm, einem Eingangstor, mehreren Kirchen, einer Kathedrale und es war 500 Jahre lang eines der größten religiösen Zentren Irlands. Am Nachmittag sind wir wieder in Dublin um den Rest des Tages für eigene Unternehmungen zu nutzen.

8. Tag, Heimreise
Nach dem Frühstück, entsprechend der Abflugzeit, treffen wir uns im Hotel für den Flughafentransfer und wir fliegen von Dublin zurück nach Deutschland.

Änderungen im Reiseverlauf ausdrücklich vorbehalten!
Inkludierte Leistungen
  • Flug mit Lufthansa oder Aer Lingus ab/bis verschiedenen dt. Flughäfen nach Dublin und zurück
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension in guten Mittelklassen Hotels: 2x Region Dublin, 2x Galway, 2x in Tralee, 1x in Kilkenny
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Besuch der Guinnes Brauerei in Dublin
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • SPD-Reisebegleitung ab 25 Personen
Exkludierte Leistungen
  • Getränke, alle persönlichen Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen·(Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
Flüge ab/bis folgenden Flughäfen:
Frankfurt + 0,- €
Berlin, München, Düsseldorf + 75,- €
Hamburg + 45,- €
Hannover, Stuttgart, + 55,- €
Bremen, Nürnberg + 95,- €

Auf Wunsch Rail-and-Fly-Bahnfahrt (2. Kl.) ab / an Flughafen ab allen deutschen Bahnhöfen zubuchbar (69,- € p.P.)
Allgemeine Hinweise
Veranstalter im Sinne des Reiserechts ist die DER Touristik Frankfurt GmbH und Co KG
  • Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
  • Zusätzliche Erhebungen von Kerosinzuschlägen liegen außerhalb unseres Einflussbereichs
  • Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten
Datum
Dauer
pro Person ab
04.07.2018 , 7 Nächte
04.07.2018
7 Nächte
€ 1.499,-
08.08.2018 , 7 Nächte
08.08.2018
7 Nächte
€ 1.499,-