• MS Astor MS Astor, © TransOcean Kreuzfahrten
  • Dublin St. Patricks Cathedral Dublin St. Patricks Cathedral, © Fotolia
  • Dublin St. Patricks Cathedral Dublin St. Patricks Cathedral, © Fotolia
  • Schottland, Edinburgh Schottland, Edinburgh, © Bigstock
  • Mount Snowdon Mount Snowdon
  • England, London - Big Ben & London Bridge England, London - Big Ben & London Bridge, © Bigstock
  • England - London Bridge England - London Bridge, © Fotolia
Nordeuropa

Kreuzfahrt rund um Großbritannien mit MS Astor 2019

Highlands, Whisky und Rosengärten
  • 13-tägige SPD-Exklusiv-Kreuzfahrt ab/bis Bremerhaven inklusive Vollpension und Kapitäns-Dinner,
  • Lektorate zu den Zielgebieten
  • umfassendes fakultatives Landausflugsprogramm
  • günstiges Getränkepaket zu Mittag-und Abendessen buchbar
Highlights
  • SPD-Exklusiv-Kreuzfahrt
  • Schottland, Nordirland, Irland & England
  • günstiges Komfort-Getränkepaket zubuchbar
Was wirklich alles passiert, wenn der „Brexit“ am 30.03.2019 offiziell vollzogen wird und das Vereinigte Königreich aus der EU austritt, wissen auch wir heute nicht zu sagen, obwohl wir auf dieser Reise viel darüber erfahren wollen. Nur eins wissen wir mit Sicherheit: Königsstädte und Kathedralen, gespenstige Schlösser und Seeungeheuer, blühende Gärten, Hochmoore und Steilküsten, Whisky und Guinness, Dudelsäcke und Kronjuwelen, all dies wird uns auch weiterhin erhalten bleiben!
Natürlich ist London eine der meistbesuchten Städte für Touristen aus aller Welt – viel weiter aber kommen Reisende im größten Insel-Königreich meist nicht herum. Das Reisen zwischen dem Süden Englands und dem Norden Schottlands ist einfach zu beschwerlich – von den kleineren Inseln vor der Küste, von Nord-Irland und von der Republik Irland gar nicht erst zu reden. Rund 1.300 km beträgt die Entfernung von Nord nach Süd. Per PKW wäre das kein Vergnügen für den Kontinental-Europäer, der sich auch noch vom Rechtsverkehr auf den Linksverkehr umstellen muss. Und, seien wir ehrlich, die Preise selbst für einfache Unterkunft und Verpflegung zählen auch außerhalb von London zu den höchsten in Europa. Wer dennoch die landschaftliche Schönheit von Cornwall bis zu den Highlands nicht nur aus Romanen und Filmen kennen, sondern mit eigenen Augen schauen möchte, findet auf unserer großen Rundreise mit MS ASTOR um England, Schottland, Nord-Irland und Irland die ideale Möglichkeit.


Reiseverlauf
Freitag, 07.06. Bremerhaven
Die Anreise unternimmt jeder individuell, sei es bequem und preiswert zu unseren günstigen Tarifen mit Bus, Bahn oder mit dem eigenen PKW. Nach der Einschiffung am Nachmittag heißt es „Leinen los“.

Samstag, 08.06. Erholung auf See
Ein ganzer Tag Zeit, unser „schwimmendes Hotel“ kennen zu lernen und zu genießen, während wir Kurs auf Schottland nehmen.

Dienstag, 02.06. Rosyth (Edinburgh) / Schottland
Eine der schönsten und architektonisch geschlossensten Städte Europas lädt dazu ein, in Ruhe ihre freundliche Atmosphäre und ihre vielen Sehenswürdigkeiten zu genießen, wie z.B. das Schloss Edinburgh Castle. Nicht umsonst gilt Edinburgh als eine der touristisch attraktivsten Städte Europas.

Montag, 10.06. Invergordon / Schottland
Jede Route durch den Osten Schottlands nördlich von Edinburgh sieht sich dem Vorwurf ausgesetzt, alle Vorurteile über Schottland zu bestätigen: Man kommt an Golf, Schlössern, Lochs, Nessie und Whisky hier einfach nicht vorbei. Wollen wir auch gar nicht!

Dienstag, 11.06. Portree (Innere Hebriden) / Schottland
Portree die einzige Stadt der Insel Skye, der größten Insel der Inneren Hebriden. Buchten greifen hier so tief in das Hinterland, dass kein Punkt auf der Insel weit vom Meer entfernt ist. Die pittoresken Landschaften ist wie geschaffen, die Phantasie seiner Besucher zu beflügelt

Mittwoch, 12.06. Belfast / Nordirland
Belfast liegt in schöner Umgebung an der Küste und ist die Heimat von gastfreundlichen Menschen, deren Leben heute glücklicherweise nicht mehr von blutigen Auseinandersetzungen gestört wird. Ein einzigartiges Naturschauspiel bietet aber auch der „Giant´s Causeway“. Über 5 Km zieht sich der „Damm des Riesen“ entlang der Klippen der Nordküste.

Donnerstag, 13.06. Dublin / Irland
Für jeden bedeutet Dublin etwas anderes. Für den einen ist es die Stadt der Schriftsteller, für den anderen ist das Tor in die sagenumwogene irische Landschaft. Aber das erste was fast alle Besucher beeindruckt, ist ihre natürliche Lage auf einer weiten Ebene, geteilt vom Fluss Liffey, umgeben von Hügeln und Landzungen, mit einem Blick auf die weitläufige Bucht.

Freitag, 14.06. Ringaskiddy (Cork) / Irland
Für viele zählt ja der Süden zu den schönsten Gegenden Irlands und deshalb haben wir auch diesen Hafen ausgewählt um zu „erfahren“, ob da auch etwas dran ist. Steile Klippen und viele schöne Strände bieten die Küsten. Im Hinterland, zwischen Kenmare und Killarney, findet sich aber auch der sogenannten „Ring of Kerry“ mit seinen landschaftlichen Reizen.

Samstag, 15.06. Falmouth (Cornwall) / England
Cornwall, das ist nicht nur die Welt von Rosemunde Pilcher! Der geschützte Naturhafen ist der ideale Ausgangsort für eine herrliche Fahrt bis zu den bizarren Granitfelsen von Land’s End, dem westlichsten Punkt Englands. Lohnend ist besonders der Besuch zur Rhododendronblüte im Mai und Juni – wie passend!

Sonntag, 16.06. St. Peter Port (Guernsey - Kanalinseln) / England
Guernsey ist die zweitgrößte Kanalinsel. Trotz Ihrer geringen Größe bietet Guernsey aber dennoch eine hohe Anziehungskraft durch seine vielfältigen Landschaften, die von mediterranem Klima geprägt sind. Im Osten lockt die Hauptstadt, hohe Klippen im Süden und im Nord-Westen schöne Sandstrände.

Montag, 17.06. Tilbury (London) / England
Während die große Schiffe draußen an der Küste im Hafen von Dover bleiben müssen, bringt uns die ASTOR bis Tilbury und damit kurz vor die Stadt! Schon am Morgen beginnt die Vorfreude, wenn wir die Themse hinauf, gen London fahren. Und dann: Westminster, Big Ben, Buckingham Palace und natürlich auch die Towerbridge sowie vieles andere, gibt es hier zu sehen.

Dienstag, 18.06. Ijmuiden (Amsterdam) / Niederlande
Die Stadt an der Amstel hat ihren ganz eigenen Charme und unzählige Kanäle prägen das Stadtbild. Die vielen Brücken, schmalen Giebelhäuser und Hausboote lassen diese einzigartige Metropole noch bezaubernder wirken. Bei der Auswahl an Fotomotiven kommen wir auf jeden Fall auf unsere Kosten.

Mittwoch, 19.06. Bremerhaven
Nach einem einmaligen Kreuzfahrterlebnis wieder in Bremerhaven angekommen, heißt es Abschied nehmen von „unserer“ MS ASTOR.
Unser Schiff
​Als klassisches Kreuzfahrtschiff bewegt sich MS ASTOR weitab vom großen Massenmarkt-Tourismus und kann uns auf ihren Reiserouten in Häfen bringen, die den riesigen Megalinern verwehrt sind – genau die richtige Größe, um allen erdenklichen Komfort zu bieten und klein genug, damit wir uns rundum wohlfühlen können. Das deutsch-österreichische Hotelmanagement und 278 Besatzungsmitglieder schaffen eine heitere, freundschaftlich familiäre Atmosphäre in der sich jeder Urlaubstag entspannt genießen lässt.

Alle hell und freundlich gestalteten Kabinen verfügen über Dusche / WC, Waschbecken, Fön, Bademantel, Telefon, TV-Flachbildschirm, Radio und individuell regulierbare Klimaanlage.

In den vier Nichtraucher-Restaurants erwartet uns gehobene Gastronomie.

Die ansprechend eingerichteten Gesellschaftsräume laden ein, sich in gemütlicher Runde zu treffen. Interessante Informationsveranstaltungen und kurzweilige Unterhaltungsprogramme sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Abwechslungsreiche Ausflugsprogramme bieten, je nach Laune, vielfältige Möglichkeiten um Land und Leute kennenzulernen.
Inkludierte Leistungen
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Sämtliche Hafengebühren, sowie Ein- und Ausschifungsgebühr
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
  • Vollpension an Bord, bestehend aus: Ausgiebiges Frühstücksbuffet, Vormittagsbouillon (an Seetagen), Mittag- und Abendessen mit Menuwahl und Tischservice im Waldorf Restaurant, Mittag- und Abendessen zusätzlich in Buffetform im Übersee Club
  • Nachmittagstee/-Kaffee & Kuchen
  • Mitternachts-Snack
  • auf Wunsch Schonkost und vegetarische Kost
  • Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü
  • Musikalischer Frühschoppen
  • Kostenlose Nutzung der allgemeinen Bordeinrichtungen
    inkl. Sauna & Fitnessbereich (Friseur und ähnliche Dienstleistungen gegen Gebühr)
  • Thematische Lektorate über die Reiseziele
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Informationsmaterial über die Reise
  • Bordreiseleitung des SPD-ReiseService
Exkludierte Leistungen
  • Individuelle An-Abreise nach/von Bremerhaven
  • Komfort-Getränkepaket (94,- € p. P.)
    (Wein, Bier, Mineralwasser, stilles Wasser, Soft Drinks, Säfte Kaffee und Tee im offenen, glasweisen Ausschank während Mittag-und Abendessen)
  • Landausflüge
  • weitere persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Erhöhung von Treibstoffzuschlägen außerhalb unseres Einflussbereiches
  • Reiseversicherung (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
Individuelle An- und Abreise
Bei einer Anreise mit dem Privat-PKW vermitteln wir gerne Stellplätze (geschlossene Halle, Vollkasko, Abgabe und Abholung am Einschiffungsgebäude): 180,- €/ PKW
Unsere Bahnpreise (buchbar für Abreisetermine ab November 2017)
In Verbindung mit der Buchung eines Pauschalarrangements aus einem unserer Reiseprogramme bieten wir die Möglichkeit der Hin –und Rückreise mit der DB zu absoluten Sonderpreisen, und das ganz ohne Zugbindung. Mit Ausnahme von Sonderzügen können – ganz nach Wunsch – alle fahrplanmäßigen Regelzüge der DB genutzt werden (inklusive ICE, IC/ EC-Züge).

Je nach Entfernung vom Heimatbahnhof zum Zielbahnhof gelten verschiedene Tarifzonen. (Achtung, es handelt sich hierbei um Tarifkilometer der DB, diese können von der tatsächlichen geographischen Entfernung abweichen)
Preisstufen Klasse Preis in €
Stufe I (bis 350 km) 2. Klasse 65,-
Stufe I (bis 350 km) 1. Klasse 95,-
Stufe II (ab 351 km) 2. Klasse 109,-
Stufe II (ab 351 km) 1. Klasse 165,-

Nahbereich:
Im Bereich bis 200 Km sind die regulären Preisangebote der Bahn zu vergleichen.

Sparpreise:
Sparpreise der Bahn können preiswerter sein, sind aber zuggebunden.

BahnCard:
Eine Bahncard-Ermäßigung wird nicht gewährt.

Kinder:
In Begleitung der Eltern oder Großeltern reisen Kinder im Alter bis 14 Jahre kostenfrei. Alleinreisende Kinder von 6 – 14 Jahren erhalten auf den jeweiligen Stufenpreis eine Ermäßigung in Höhe von 50%. Kinder unter 6 Jahren reisen gratis.

Reservierungen:
Sitzplatz-, bzw. Liege- oder Schlafwagenreservierungen können wir leider nicht vornehmen. Diese gibt es, wie gewohnt, direkt bei der Deutschen Bahn oder bei jedem Reisebüro mit DB-Lizenz (auch ohne Vorlage einer Fahrkarte).

Rücknahme:
Eine Erstattung der Fahrkarte ist ab ersten Geltungstag ausgeschlossen!

Achtung:
Die Bahnfahrt ist ausschließlich in Verbindung mit einer Reise des SPD-ReiseService buchbar.
Weitere Informationen
  • Mindestteilnehmerzahl: 400 Personen
  • Einreise:
    Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen Reisepass der mindestens drei Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Die Faröer Inseln sind zwar Teil der Dänischen Reichsgemeinschaft aber nicht Mitglied des Schengenraumes, ein Personalausweis ist aus diesem Grund nicht ausreichend.
  • Landausflüge:
    Ein separates, ausführliches Ausflugsprogrammerscheint ca. 8 Wochen vor Reisebeginn und bietet vielfältige Möglickeiten, sich ein individuelles Besichtigungsprogramm zusammenzustellen.
  • Informationen zum Komfort-Getränkepaket:
    Das Getränkepaket gilt während der Mahlzeiten (Mittag-und Abendessen) in allen Restaurants an Bord des Schiffes, Die Buchung ist ausschliesslich vor Reisebeginn und für die gesamte Kreuzfahrtdauer möglich. Alle Passagiere einer Kabine müssen sich für das Paket entscheiden, eine Stornierung nach Reiseantritt ist ausgeschlosssen und es gibt keine Kinderermäßigung.
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts:
    SPD-ReiseService - Eine Marke der FFR GmbH
Datum
Dauer
pro Person ab
07.06.2019 , 12 Nächte
07.06.2019
12 Nächte
€ 1.429,-