• MS Astor MS Astor, © TransOcean Kreuzfahrten
  • Godafoss, Island Godafoss, Island, © Bigstock
  • Strokkur Geysir Strokkur Geysir, © Bigstock
  • Kratersee Godafoss, Island Kratersee Godafoss, Island, © Bigstock
  • Küste, Island Küste, Island, © istock
  • Geysire auf Island Geysire auf Island, © Bigstock
  • Islandpferd Islandpferd, © Bigstock
  • Island, Skjálfandafljót - Wasserfall Goðafoss Island, Skjálfandafljót - Wasserfall Goðafoss, © Bigstock
  • Island, Reykjavík - Blaue Lagune Island, Reykjavík - Blaue Lagune, © Bigstock
  • © Fotolia
Nordeuropa

Kreuzfahrt rund um Island mit MS Astor

Insel aus Feuer und Eis
  • 13-tägige SPD-Exklusiv-Kreuzfahrt ab/bis Bremerhaven inklusive Vollpension und Kapitäns-Dinner,
  • Lektorate zu den Zielgebieten
  • umfassendes fakultatives Landausflugsprogramm
  • günstiges Getränkepaket zu Mittag-und Abendessen buchbar
Highlights
  • SPD-Exklusiv-Kreuzfahrt
  • Island, Orkney-, Shetland- und Faröer Inseln
  • günstiges Komfort-Getränkepaket zubuchbar
„Kein Klang der aufgeregten Zeit drang noch in diese Einsamkeit“.
Diese Zeilen Theodor Storms sind für den hohen Norden geschrieben.

Island: Skurriles Lavagestein, hochaufschießende Geysire, blubbernde Schwefelquellen, tosende Wasserfälle und mächtige Gletscher; Feuer und Eis dicht nebeneinander. Aber auch schwerfällige Wale in den Küstengewässern und flinke Pferde auf grünen Wiesen erwarten uns hier. Nicht garantiert aber sehr wahrscheinlich ist die Begegnung mit Trollen, Elfen, Gnomen und weiteren Vertretern der reichen Mythologie.
Auf der Entdecker-Route fahren wir im Uhrzeigersinn um Island herum, um uns von allen Seiten den spektakulären Landschaften zu nähern. Während wir uns an Bord verwöhnen lassen, ist kaum vorstellbar, mit welchen „Nussschalen“ sich die frühen Wikinger auf das offene Meer wagten, um eine neue Heimat zu finden. Und wann hat man schon mal die Gelegenheit, auch noch die Orkney-, Shetland- und Färöer-Inseln im europäischen Nordmeer kennenzulernen?
Reiseverlauf
Fr. 18.08.2017, Bremerhaven
Nach der Anreise per Bahn oder PKW heißt es „Leinen los“ und unsere See(h)reise beginnt!

Sa. 19.08.2017, Erholung auf See
Tief einatmen – das Meer und die gesunde Seeluft bescheren uns einen herrlichen Tag und reichlich Zeit, um alle Annehmlichkeiten unseres „schwimmenden Hotels“ zu genießen.

So. 20.08.2017, Kirkwall (Orkney Inseln) / Schottland
Wilde Felsformationen und das aufgewühlte Meer kennzeichnen die Orkney Inseln. Die wildeste Steilküste der Britischen Inseln steht hier im Wechselspiel zu flach- und sanft-hügeliger Landschaft, mit feinsandigen Buchten und Meeresarmen. Rätselhafte prähistorische Denkmäler wie der „Ring of Brodgar“ und „Skara Brae“ ziehen uns ebenfalls in ihren Bann.

Mo. 21.08.2017, Erholung auf See
Weiter auf den Spuren der alten Wikinger, stets mit nördlichem Kurs queren wir den Nordatlantik. Kaum vorstellbar, wie sie sich auf das weite Meer hinaus wagten, mit offenen Booten, kaum mehr als Nussschalen.

Di. 22.08.2017, Heimaey (Westmänner Inseln) / Island
In Heimaey, der Hauptstadt der Westmänner Inseln, lebt man vom Fischfang. Der Fischreichtum lockt auch Millionen von Meeresvögeln zum Brüten. Nirgends
sieht man Papageientaucher in dieser Menge. Außerdem sind hier Basstölpel, Trottellummen und Eissturmvögel Saisongäste.

Mi. 23.08.2017, Hafnarfjordur (Reykjavik) / Island
Island! Der Reiz dieser Insel liegt in ihrer großartigen, von Vulkanen geprägten, Landschaft; mit verkrusteten Lavafeldern, ewigem Eis, heißen Quellen, tosenden Geysiren und beeindruckenden Wasserfällen. Dagegen präsentiert sich Reykjavik als moderne
Hauptstadt und trotz ihrer 150.000 Einwohner ist sie doch fast „gemütlich“ geblieben.

Do. 24.08.2017, Isafjordur / Island
Isafjordur liegt im äußersten Nordwesten Islands, eingefasst von den schroff abfallenden. Mit seinem hübschen Hafen und den bunten Häuschen lädt es zum Bummeln ein. Aber auch die Insel Vigur, eine grüne Oase inmitten des Fjords, lohnt einen Besuch.

Fr. 25.08.2017, Akureyri / Island
Mit Akureyri erreichen wir den Norden Islands. Die Stadt liegt am Ufer des weit ins Land hineinreichenden Fjords Eyjafjörður und ist ein idealer Ausgangspunkt zum Besuch der nahegelegenen Sehenswürdigkeiten, wie dem „Goðafoss“ Wasserfall sowie dem See „Mývatn“ mit seinen vulkanischen Erscheinungen.

Sa. 26.08.2017, Seydisfjordur / Island
Nun ist der malerische Osten Islands erreicht. Seydisfjordur liegt am innersten Punkt des gleichnamigen Fjords, umgeben von hohen Bergen. Der Hafen gilt als einer der sichersten des Landes, schützt ihn doch der lange und kurvenreiche Fjord vor dem offenen Atlantik. Unzählige kleinere Wasserfälle verschönern hier das Stadtbild.

So. 27.08.2017, Klaksvik (Färöer Inseln) / Dänemark
Auf halbem Wege zu den Shetlands treffen wir auf die 18 kleinen „Schaf-Inseln“. Wir haben uns für das Zentrum der „Nordinseln“ entschieden, wo die zerklüftetsten
Küsten und meisten der höchsten Berge zu finden sind. Inmitten einer einzigartigen Landschaft können wir Viðareiði, den nördlichsten Ort der Inseln besuchen.

Mo. 28.08.2017, Lerwick (Shetland Inseln) / Schottland
Mehr als 100 Inseln bieten jede Menge Sehens- und Erlebenswertes. Entdecken wir also eine faszinierende Tierwelt und weltbekannte archäologische Stätten, abseits des Massentourismus.

Di. 29.08.2017, Erholung auf See
Noch ein ganzer Tag für Muße und Entspannung und um die vielfältigen Reiseeindrücke auszutauschen.

Mi. 30.08.2017, Bremerhaven
Ein einmaliges Reiseerlebnis geht hier zu Ende und wir hoffen, dass es uns allen lange Zeit unvergesslich bleiben wird.

Fahrplanänderungen vorbehalten!
Unser Schiff
​Als klassisches Kreuzfahrtschiff bewegt sich MS ASTOR weitab vom großen Massenmarkt-Tourismus und kann uns auf ihren Reiserouten in Häfen bringen, die den riesigen Megalinern verwehrt sind – genau die richtige Größe, um allen erdenklichen Komfort zu bieten und klein genug, damit wir uns rundum wohlfühlen können. Das deutsch-österreichische Hotelmanagement und 278 Besatzungsmitglieder schaffen eine heitere, freundschaftlich familiäre Atmosphäre in der sich jeder Urlaubstag entspannt genießen lässt.

Alle hell und freundlich gestalteten Kabinen verfügen über Dusche / WC, Waschbecken, Fön, Bademantel, Telefon, TV-Flachbildschirm, Radio und individuell regulierbare Klimaanlage.

In den vier Nichtraucher-Restaurants erwartet uns gehobene Gastronomie.

Die ansprechend eingerichteten Gesellschaftsräume laden ein, sich in gemütlicher Runde zu treffen. Interessante Informationsveranstaltungen und kurzweilige Unterhaltungsprogramme sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Abwechslungsreiche Ausflugsprogramme bieten, je nach Laune, vielfältige Möglichkeiten um Land und Leute kennenzulernen.
Inkludierte Leistungen
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Sämtliche Hafengebühren, sowie Ein- und Ausschifungsgebühr
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
  • Vollpension an Bord, bestehend aus: Ausgiebiges Frühstücksbuffet, Vormittagsbouillon (an Seetagen), Mittag- und Abendessen mit Menuwahl und Tischservice im Waldorf Restaurant, Mittag- und Abendessen zusätzlich in Buffetform im Übersee Club
  • Nachmittagstee/-Kaffee & Kuchen
  • Mitternachts-Snack
  • auf Wunsch Schonkost und vegetarische Kost
  • Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü
  • Musikalischer Frühschoppen
  • Kostenlose Nutzung der allgemeinen Bordeinrichtungen
    inkl. Sauna & Fitnessbereich (Friseur und ähnliche Dienstleistungen gegen Gebühr)
  • Thematische Lektorate über die Reiseziele
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Informationsmaterial über die Reise
  • Bordreiseleitung des SPD-ReiseService
Exkludierte Leistungen
  • Komfort-Getränkepaket (78,- € p. P.)
    (Wein, Bier, Mineralwasser, stilles Wasser, Soft Drinks, Säfte Kaffee und Tee im offenen, glasweisen Ausschank während Mittag-und Abendessen)
  • Landausflüge
  • weitere persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Erhöhung von Treibstoffzuschlägen außerhalb unseres Einflussbereiches
  • Reiseversicherung (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
Individuelle An- und Abreise
Bei einer Anreise mit dem Privat-PKW vermitteln wir gerne Stellplätze (geschlossene Halle, Vollkasko, Abgabe und Abholung am Einschiffungsgebäude): 130,- €/ PKW
Bahn-Sondertarife (gültig für Reisen ab 11/2016)
In Verbindung mit der Buchung eines Pauschalarrangements aus einem unserer Reiseprogramme bieten wir die Möglichkeit der Hin –und Rückreise mit der DB zu absoluten Sonderpreisen, und das ganz ohne Zugbindung. Mit Ausnahme von Sonderzügen können – ganz nach Wunsch – alle fahrplanmäßigen Regelzüge der DB genutzt werden (inklusive ICE, IC/ EC-Züge).
 
Je nach Entfernung vom Heimatbahnhof zum Zielbahnhof gelten verschiedene Tarifzonen. (Achtung, es handelt sich hierbei um Tarifkilometer der DB, diese können von der tatsächlichen geographischen Entfernung abweichen)
 
Preisstufen ohne Bahncard mit Bahncard
Stufe I (bis 350 km), 2.Klasse                65,-              55,-
Stufe I (bis 350 km), 1.Klasse                95,-              85,-
Stufe II (ab 351 km), 2.Klasse              109,-              99,-
Stufe II (ab 351 km), 1. Klasse              165,-            155,-

Nahbereich:                        
Im Bereich bis 200 Km sind die regulären Preisangebote der Bahn zu vergleichen.
 
Sparpreise:                          
Sparpreise der Bahn können preiswerter sein, sind aber zuggebunden.
 
BahnCard:                            
Bitte vergessen Sie nicht Ihre BahnCard auf der Reise mitzuführen.
 
Kinder:                                 
In Begleitung der Eltern oder Großeltern reisen Kinder im Alter bis 14 Jahre kostenfrei. Alleinreisende Kinder von 6 – 14 Jahren erhalten auf den jeweiligen Stufenpreis eine Ermäßigung in Höhe von 50%. Kinder unter 6 Jahren reisen gratis.
 
Reservierungen:                
Sitzplatz-, bzw. Liege- oder Schlafwagenreservierungen können wir leider nicht vornehmen. Diese gibt es, wie gewohnt, direkt bei der Deutschen Bahn oder bei jedem Reisebüro mit DB-Lizenz (auch ohne Vorlage einer Fahrkarte).
 
Achtung:                              
Die Bahnfahrt ist ausschließlich in Verbindung mit einer Reise des SPD-ReiseService buchbar.
Weitere Informationen
  • Mindestteilnehmerzahl: 400 Personen
  • Einreise:
    Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen Reisepass der mindestens drei Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Die Faröer Inseln sind zwar Teil der Dänischen Reichsgemeinschaft aber nicht Mitglied des Schengenraumes, ein Personalausweis ist aus diesem Grund nicht ausreichend.
  • Landausflüge:
    Ein separates, ausführliches Ausflugsprogrammerscheint ca. 8 Wochen vor Reisebeginn und bietet vielfältige Möglickeiten, sich ein individuelles Besichtigungsprogramm zusammenzustellen.
  • Informationen zum Komfort-Getränkepaket:
    Das Getränkepaket gilt während der Mahlzeiten (Mittag-und Abendessen) in allen Restaurants an Bord des Schiffes, Die Buchung ist ausschliesslich vor Reisebeginn und für die gesamte Kreuzfahrtdauer möglich. Alle Passagiere einer Kabine müssen sich für das Paket entscheiden, eine Stornierung nach Reiseantritt ist ausgeschlosssen und es gibt keine Kinderermäßigung.
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts:
    SPD-ReiseService - Eine Marke der FFR GmbH
Es sind leider keine freien Termine verfügbar.