• Rom, Trevibrunnen Rom, Trevibrunnen, © Fotolia
  • Rom, Kolosseum Rom, Kolosseum, © Fotolia
  • Piazza del popolo Rom Piazza del popolo Rom, © Fotolia
  • Petersdom Petersdom, © Fotolia
  • Rom Phanteon Rom Phanteon, © Fotolia
  • Rom Piazza di Spagna Rom Piazza di Spagna, © Fotolia
  • Rom St.Peter Rom St.Peter, © Fotolia
  • Rom_Monument Vittorio Emanuele Rom_Monument Vittorio Emanuele, © Fotolia
Italien

Silvester in Rom

  • Flüge ab/bis Frankfurt, Düsseldorf und Berlin
  • 5 Übernachtungen im 4* Hotel
  • 1 Willkommensessen im Hotel am 28.12.
  • 1 Galadinner im Restaurant am 31.12.
  • viele Besichtigungen und Führungen inklusive
Alle Wege führen nach Rom.. Schon im Altertum als "Caput Mundi" bezeichnet, war die Stadt am Tiber lange Zeit kultureller Mittelpunkt Europas. Doch nicht nur das antike Rom macht den Reiz der Stadt aus sondern auch die unzähligen Plätze, Kirchen und Paläste aus der Renaissance und Barockzeit. Zu unserem umfangreichen Programm gehört u.a. vier Stadtrundgänge sowie der Besuch des St. Peters Doms und der Vatikanischen Museen mit den weltberühmten Kunstwerken von Raffael, Bernini und Michelangelo. Nirgendswo lässt sich Geschichte so hautnah erleben wie in der fast drei Jahrtausende alten Metropole. Zusammen werden wir hier das "Capodanno" (italienisches Wort für Neujahr) feiern und das Flair der ewigen Stadt genießen.
Reiseverlauf

1. Tag Freitag, 28. Dezember 2018 Anreise
Wir fliegen von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Rom. Dort erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und der Transfer zum Hotel 4* Abitart.
Nach dem Zimmerbezug treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

2. Tag Samstag, 29. Dezember 2018 Barockes Rom
Heute sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß unterwegs. Uns erwartet eine beeindruckende Führung in die Baukunst des Barocks. Im 16. Jh. hatten die Päpste den kühnen Plan, Rom als Zentrum der katholischen Welt so prachtvoll wieder auszubauen, dass es sogar das antike Rom übertreffen sollte. Während unserer Tour werden wir die berühmten Piazzen Roms, wie die Piazza Navona mit seinem prächtigen Vier-Ströme-Brunnen von Gian Lorenzo Bernini bewundern. Zu den Höhepunkten des Tages gehören noch die Spanische Treppe, die Allerheiligste Dreifaltigkeit Kirche und der Trevi Brunnen. Ein ganz besonderer Aberglaube (der Münzwurf), macht ihn zum bekanntesten Brunnen Roms. Der Legende nach, nur wenn man eine Münze in den Trevi Brunnen wirft, ist eine Rückkehr nach Rom gewiss. Die Tour endet mit dem Besuch des Pantheons, eines der am besten erhaltenen Denkmäler des Antiken Roms. Am Nachmittag bietet sich die Möglichkeit, in der Santa Maria dell’Anima Kirche an die Hl. Messe teilzunehmen. Diese Kirche wurde im 14. Jahrhundert für deutsche Rompilger gegründet und beherbergt heute mehrere deutschsprachige katholische Einrichtungen. Um 18 Uhr findet hier täglich der Hl. Messe in deutscher Sprache statt.

3. Tag Sonntag, 30. Dezember 2018 Vatikanische Museen und St. Peter Dom
Nach dem Frühstück machen wir uns auf dem Weg zur Vatikanstadt; das Bistum liegt innerhalb der Grenzen Roms auf 0,44 km² und ist dadurch der kleinste Staat der Welt. Wir besuchen die Vatikanischen Museen. Hier erwartet uns die einzigartige, päpstliche Kunstsammlung mit Werken aus der klassischen Antike, der Renaissance bis hin ins 21. Jahrhundert. Während der Besichtigung werden wir u.a. die Sixtinische Kapelle, die einige der berühmtesten Gemälde der Welt beherbergt, wie zum Beispiel die "Erschaffung Adams" von Michelangelo oder die "Versuchung Christi" von Botticelli sehen. Als nächster Programmpunkt steht der Petersdom auf dem Plan, das zentrale Heiligtum der römisch-katholischen Kirche. Die Kirche fasst bis zu 20.000 Menschen und ist damit die größte Papstbasilika in Rom. Im Inneren befinden sich die Pietà und die Kuppel Michelangelos sowie der gewaltige Vierungsaltar von Bernini. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um z.B. der nahgelegenen Engelsburg einen Besuch abzustatten.

4. Tag Montag, 31. Dezember Christliches Rom
Heute sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß unterwegs. Es wäre nicht möglich alle vierhundert römischen Kirchen zu besichtigen. Auf der heutigen Tour sehen wir eine Auswahl ganz besonderer Kirchen, darunter die Kathedrale von Rom, Sankt Johann im Lateran. Die Lateransbasilika ist die erste und älteste Kirche Roms und geht auf Konstantin, den ersten christlichen Kaiser Roms zurück. Danach besuchen wir die Santa Prassede Kirche. Erbaut im 9. Jahrhundert, stellt sie eine der schönsten Ausdrucksformen des byzantinischen Stils dar. Die Mosaiken in der Apsis gehören zu den wertvollsten ihrer Art in ganz Rom. Anschließend besuchen wir die Santa Maria Maggiore Kirche; wie schon ihr Name ausdrückt, ist sie die größte der ungefähr achtzig Marienkirchen in Rom. Gleichzeitig ist sie die älteste. Sie ist, wie der Lateran, eine der vier Patriarchalbasiliken in Rom und befindet sie sich im exterritorialen Besitz des Vatikans. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.
Am Abend erwartet uns ein traditionelles Silvester Menü in einem Restaurant in Trastevere.

5. Tag Dienstag, 01. Januar 2018 Antikes Rom
Der Vormittag steht zur freien Verfügung um auf eigene Faust die Stadt zu erkunden und Vorsätze für das neue Jahr zu schmieden. Wer Lust hat, kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, den Petersplatz erreichen. Nach der heiligen Messe wird dort Papst Franziskus das Angelus Gebet sprechen, ein besonderes Erlebnis für alle Gläubigen.
Am Nachmittag stehen die antiken Zeugnisse unserer westlichen Kultur auf dem Programm. Die Besichtigung beginnt am Forum Romanum, der Platz, der vom Zentrum der Stadt zum Zentrum der Welt wurde und führt uns weiter zum Palatin Hügel, wo einst Augustus, Nero und viele römische Kaiser ihre Residenzen bauen ließen. Der Constantinbogen und anschließend das Kolosseum runden unseren Spaziergang ab. Wenige Schritte sind es noch bis zum Kapitol. Einst neuralgischer Punkt der Religion und der Politik der Antike, ist es heute Sitz der Bürgermeisterin und Touristenmagnet. Von hier aus genießt man nämlich einen spektakulären Blick auf die Reste der Kaiserpaläste. Anschließend laufen wir noch wenige Schritte bis zum Vittoriano, ein Nationaldenkmal, das dem ersten König des neugegründeten Königsreich Italien, Viktor Emanuel II, aus dem Haus Savoyen, gewidmet ist.

6. Tag Mittwoch, 02. Januar 2018 Abreise
Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen und fliegen von Rom zurück nach Deutschland.

Programm
Der fakultative Ausflug „Vatikan“ kann nur im Voraus gebucht wer­den. Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durch­zuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge und die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.
Unterkunft:
****Hotel Abitart Rom
Das Boutique Hotel Abitart beeindruckt durch ein einmaliges Innendesign mit Skulpturen, Gemälden und Fotographien der Moderne. Alle 65 Zimmer sind in unterschiedlichen Themen- und Farbstilen eingerichtet.
Das dazugehörige Badezimmer bietet entweder Badewanne oder Dusche, Haartrockner und Toilettenartikel sind vorhanden. Ein einladender Sitzbereich gehört zur Ausstattung. Verfügbar sind auch eine Minibar, ein Safe und ein Schreibtisch. Ansonsten sind ein Telefon, ein Radio sowie ein Fernseher in die Raumausstattung integriert.
Ausführliche Informationen auf der Homepage des Hotels
Inklusivleistungen
  • Direkter Flug mit Alitalia vom gebuchten Abflughafen nach Rom und zurück in der Economy Class, inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck
  • Transfers vor Ort Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse wie Hotel Abitart (4-Sterne-Landeskategorie) oder vergleichbar
  • 1x Abendessen im Hotel am 28.12.
  • 1x Galadinner im Restaurant am 31.12.
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Wochenkarte ÖPNV in Rom
  • Quietvox-Audiosystem
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • SPD-Reisebegleitung ab 25 Teilnehmern
Exkludierte Leistungen
  • Fakultativer Ausflug „Vatikan und vatikanische Museen“
  • weitere Getränke und Mahlzeiten, alle persönlichen Ausgaben, Trinkgelder, Reiseversicherungen
  • Übernachtungssteuer 6,00 € p.P. pro Nacht (Stand Juli 2018). Diese wird von den Gästen direkt in den Hotels bezahlt.
Beförderung
  • Direkter Flug mit Alitalia ab/bis Düsseldorf, Frankfurt und Berlin nach Rom und zurück in der Economy Class, inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck
  • Transfers vor Ort Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse Hotel Abitart (4-Sterne-Landeskategorie) oder vergleichbar
  • 1x Abendessen im Hotel am 28.12.
  • 1x Galadinner im Restaurant am 31.12.
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Wochenkarte ÖPNV in Rom
  • Quietvox-Audiosystem
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • SPD-Reisebegleitung ab 25 Teilnehmern
Unsere Bahnpreise (buchbar für Abreisetermine ab November 2017)
In Verbindung mit der Buchung eines Pauschalarrangements aus einem unserer Reiseprogramme bieten wir die Möglichkeit der Hin –und Rückreise mit der DB zu absoluten Sonderpreisen, und das ganz ohne Zugbindung. Mit Ausnahme von Sonderzügen können – ganz nach Wunsch – alle fahrplanmäßigen Regelzüge der DB genutzt werden (inklusive ICE, IC/ EC-Züge).
 
Je nach Entfernung vom Heimatbahnhof zum Zielbahnhof gelten verschiedene Tarifzonen. (Achtung, es handelt sich hierbei um Tarifkilometer der DB, diese können von der tatsächlichen geographischen Entfernung abweichen)
 
Preisstufen Klasse Preis in €
Stufe I (bis 350 km)                   2. Klasse             65,-
Stufe I (bis 350 km)                  1. Klasse             95,-
Stufe II (ab 351 km)                  2. Klasse            109,-
Stufe II (ab 351 km)                  1. Klasse            165,-

Nahbereich:                        
Im Bereich bis 200 Km sind die regulären Preisangebote der Bahn zu vergleichen.
 
Sparpreise:                          
Sparpreise der Bahn können preiswerter sein, sind aber zuggebunden.
 
BahnCard:                            
Eine Bahncard-Ermäßigung wird nicht gewährt.
 
Kinder:                                 
In Begleitung der Eltern oder Großeltern reisen Kinder im Alter bis 14 Jahre kostenfrei. Alleinreisende Kinder von 6 – 14 Jahren erhalten auf den jeweiligen Stufenpreis eine Ermäßigung in Höhe von 50%. Kinder unter 6 Jahren reisen gratis.
 
Reservierungen:                
Sitzplatz-, bzw. Liege- oder Schlafwagenreservierungen können wir leider nicht vornehmen. Diese gibt es, wie gewohnt, direkt bei der Deutschen Bahn oder bei jedem Reisebüro mit DB-Lizenz (auch ohne Vorlage einer Fahrkarte).

Rücknahme:
Eine Erstattung der Fahrkarte ist ab ersten Geltungstag ausgeschlossen!
 
Achtung:                              
Die Bahnfahrt ist ausschließlich in Verbindung mit einer Reise des SPD-ReiseService buchbar.
 
Weitere Informationen
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin-und Rückreise
  • Alle Flugangebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit in der reservierten Buchungsklasse
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • Insbesondere aufgrund der Wegstrecken bei Ausflügen und Besichtigungen ist diese Reise für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt bis nicht geeignet. Bitte lassen Sie sich im Zweifelsfall vor Ihrer Buchung von uns individuell beraten.
  • Der Reisende darf jederzeit vor Reiseantritt gegen Zahlung einer Entschädigung von der Reise zurücktreten. Wir verweisen ausdrücklich auf die Vorschriften zum Reiserücktritt unter Punkt 5 der AGBs.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Zur Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer Doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten. Auskünfte erteilt auch das jeweilige zuständige Konsulat.
  • Mindestteilnehmerzahl. Grundprogramm: 25 Personen, Fakultativer Ausflug: 20 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Punkt 6 unserer AGB abzusagen.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung bis 21 Tage vor Reisebeginn zu leisten.
  • Reiseunterlagen werden 14 Tage vor Reisebeginn versendet.
  • SPD-Reisebegleitung ab 25 Teilnehmern
  • Bildnachweis: Fotolia
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die FFR GmbH / SPD-ReiseService
  • Es gelten die Reisebedingungen/AGB in der Fassung vom 01.07.2018
Datum
Dauer
pro Person ab
28.12.2018 , 5 Nächte
28.12.2018
5 Nächte
€ 899,-