• Amsterdam Amsterdam, © Fotolia
  • Nijmegen Nijmegen, © Niederländisches Büro für Tourismus und Convention
  • Antwerpen Antwerpen, © Fotolia
  • Kinderdijk Kinderdijk, © Fotolia
  • Gent Gent, © Fotolia
  • Gent Gent, © Fotolia
Westeuropa

Silvester-Kreuzfahrt mit MS SWISS Diamond

Flusskreuzfahrt durch die Niederlande und Belgien
  • 7-tägige Flußkreuzfahrt inklusive Silvesterprogramm
  • Unterbringung in der Aussenkabine inklusive Vollpension an Bord
  • umfangreiches Landausflugsprogramm separat buchbar
Highlights
  • Silvester-Party mit Live-Musik an Bord
  • Silvester in Antwerpen
Inzwischen ist unsere Kreuzfahrt durch die Niederlande zum Jahreswechsel eine liebgewonnene Tradition geworden:
Flüsse, Kanäle und Grachten durchziehen die weiten Landschaften mit ihren charakteristischen Mühlen und Deichen und verbinden bedeutende Kulturzentren des Mittelalters mit lebendigen Hafenstädten von heute. Zauberhafte Landschaften, reizende Städtchen und pulsierende Metropolen lohnen in jedem Fall eine Reise durch die Niederlande und Flandern. Amsterdam ist heute eine Weltstadt und gleichermaßen auch einfach nur ein großes Dorf geblieben. In Antwerpen wurde einst die Hälfte des Welthandels umgesetzt, was der Stadt enormem Reichtum bescherte. Aber neben all den bekannten Städten möchten wir Euch auch den beschaulichen Teil der Niederlande näherbringen. So stehen auch das liebenswerte Städtchen Willemstad, der zauberhafte Windmühlenpark in Kinderdijk sowie Nijmegen, das auf eine reiche und bewegte Geschichte zurückblickt, auf dem Fahrplan. Bei unserer Exklusivkreuzfahrt durch die winterlichen Niederlande und Flandern möchten wir den Jahreswechsel mit Euch in Antwerpen feiern.

Reiseverlauf
Do, 27.12.18 Düsseldorf / Einschiffung
Die Anreise nach Düsseldorf unternimmt jeder individuell. Gegen 19.00 Uhr heißt es „Leinen los“ und wir verabschieden uns von der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.

Fr, 28.12.18 Nijmegen - Zaltbommel
Am Vormittag besuchen wir Nijmegen, an der Waal gelegen. Der schöne, historische Stadtkern hat zwar ein respektables Alter erreicht, aber das Leben in der Stadt ist dennoch voller Dynamik. Gemütliche Kneipen, Geschäfte und Boutiquen locken viele Besucher. Eine Stadtführung gibt uns die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, bevor es gegen Mittag auf der Waal Richtung Westen weitergeht. Der malerische Ort Zaltbommel erwartet uns zu einem abendlichen Spaziergang.

Sa, 29.12.18 Amsterdam
Amsterdam, die lebendige Metropole, ist eine Weltstadt und zugleich auch einfach nur ein großes Dorf geblieben. Mit großer Unbekümmertheit werden hier liebenswerte Traditionen gepflegt und gleichzeitig die Herausforderungen des 21. Jh. gemeistert. Die schicken Bürgerhäuser an den berühmten Grachten, die vielen Haus-boote, der Vondelpark, das königliche Palais am Dam, die belebten Einkaufsstraßen, Rembrandt im Rijksmuseum oder Van Gogh in seinem “eigenen“ Museum bieten sich dem Besucher an. Selbstverständlich haben wir Zeit für eine Grachtenrundfahrt eingeplant. Wer dem Trubel Amsterdams etwas entfliehen möchte fährt am Nachmittag in die Blumenstadt Haarlem – hier geht es gemächlicher zu als in der zwanzig Kilometer entfernten Hauptstadt. Die schönen Grachten, Brücken, Herrenhäuser und die Windmühle De Adriaan inspirieren seit Jahrhunderten viele Künstler.

So, 30.12.18 Dordrecht - (Willemstad - Kinderdijk)
Heute gönnen wir uns etwas Beschaulichkeit. Dordrecht zählt zu einer der ältesten Städte der Niederlande. Bei einem Bummel entlang der alten Innenstadthäfen, Baudenkmäler und Museen ist die reiche Geschichte der Stadt nach wie vor gut sichtbar. Alternativ dazu steht das gemütliche Festungsstädtchen Willemstad auf unserem Programm. Sehenswert sind hier u.a. das Stadthuis aus dem 16. Jh., der Prinsenhof, die Kuppelkirche sowie die kreisrunde weiße Getreidemühle. Im schönen, wasserreichen Gebiet in der Umgebung von Dordrecht besuchen wir am Nachmittag den Windmühlenpark von Kinderdijk. 19 Windmühlen, um 1740 erbaut, stehen hier als Teil eines umfangreichen Wasserwirtschaftssystems zur Prävention von Überflutungen. Sie dienten dazu, das Wasser aus dem Polder in den höheren Wasserlauf der Lek zu pumpen. Heutzutage sind sie das Symbol für das Wassermanagement in Holland und wurden 1997 auf die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO gesetzt.

Mo, 31.12.18 Antwerpen - (Gent)
In der Nacht erreichen wir Belgien und legen in Antwerpen, wo wir bis zum Neujahrs-morgen bleiben.
Ein Ausflug am Vormittag führt uns in das “Manhattan des Mittelalters“, wie Gent wegen seiner türmebewehrten Stadtsilhouette auch genannt wird. “De drie torens“ - die drei Türme, die das Stadtbild dominieren, bestehen aus der St.-Niklas-Kirche, dem 95m hohen Belfried und dem Turm der St. Bavo-Kathedrale. Die aus weißem und grauem Granit und rotem Backstein erbaute Kathedrale zählt zu den schönsten Flanderns. Ein Kunstwerk von Weltrang ist der im Innenraum verborgene Genter Altar vom wohl berühmtesten Vertreter der altniederländischen Malerei Jan van Eyck. Bereits in der Vergangenheit erlangte Antwerpen Ansehen durch die Diamant-schleiferei, heute ist sie darin weltmarkt-führend. Somit konnte die wohlhabende Stadt trotz der Zerstörung im 2. Weltkrieg ihre Gebäude bewahren und restaurieren. Die alte Innenstadt atmet Geschichte. Man findet sie in den jahrhundertealten Giebeln und Fassaden in engen Gassen oder auf dem imposanten Groten Markt wieder. Während einer Stadtführung sehen wir die Kathedrale Onze Lieve Vrouw, den Groten Markt mit dem Brabo-Brunnen, den majestätischen Hauptbahnhof sowie das Wohnhaus des wohl berühmtesten Bürgers der Stadt – das Rubenshaus, bevor wir uns auf der SWISS DIAMOND zum Silvester-Gala-Dinner einfinden und im Anschluss gemeinsam in das neue Jahr feiern.

Di, 01.01.19 Gorinchem
In das neue Jahr starten wir geruhsam. Ein Spaziergang am Neujahrstag durch den malerischen Ort Gorinchem wird zur Reise in längst vergangene Zeiten. Die befestigte Stadt am nördlichen Ufer der Waal präsentiert sich dem Besucher mit beeindruckenden Festungswällen, Stadttoren und Wehranlagen. Während der geführten Ortsbesichtigung sehen wir u.a. das hübsche Stadttor Dalempoort sowie herrliche Fassaden mit Renaissance-Giebeln aus dem 16. Jahrhundert.

Mi, 02.01.19 Düsseldorf / Ausschiffung
Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es Abschied nehmen. Wir erreichen Düsseldorf gegen Mittag und es bleibt uns nur noch allen Reisegästen eine angenehme und sichere Heimreise zu wünschen!


Fahrplanänderungen vorbehalten!

Unser Schiff MSSwiss Diamond
Bordausstattung:
Im Eingangsbereich befinden sich die Rezeption sowie eine Bordboutique. Das elegante Restaurant, der mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Panoramasalon und die Bar garantieren für gemütliche Stunden. In der gediegenen Bibliothek lädt ein umfangreiches Bücherangebot zum Verweilen ein. Abwechslung und Entspannung bieten das Hallenbad mit Gegenstromanlage, eine Sauna sowie ein Whirlpool auf dem Sonnendeck. Ein Treppenlift zum Restaurant und zum Sonnendeck ist vorhanden.

Kabinenausstattung:
Alle Kabinen sind außen gelegen und verfügen über zu öffnende Panoramafenster. Die Kabinengröße variiert zwischen 10 m² bzw. 11 m² (Einbett-und Zweibettkabinen) und 17,5 m² (Mini- Suiten). Weitere Ausstattungsmerkmale sind nebeneinander stehende Betten (als Doppelbett oder getrennt stellbar), Farb-TV, Radio, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC. Die Mini-Suiten sind mit einem Grand-Lit ausgestattet.

Mahlzeiten:
Zahlreiche Mitarbeiter in Küche und Restaurant sorgen täglich für unser leibliches Wohl an Bord. Am Morgen genießt Ihr Euer Lieblingsfrühstück von einem vielfältigen Buffet. Zu Mittag-und Abendessen werden mehrgängige Menüs serviert. Die kulinarische Krönung ist das Kapitäns-Dinner.
Inkludierte Leistungen
  • Schiffsreise mit MS SWISS DIAMOND laut Reiseverlauf
  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie in Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Vollverpflegung an Bord bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen (wahlweise Buffet oder Menü) beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag
  • Silvester-Gala-Dinner, 1 Glas Sekt um Mitternacht
  • Silvester-Unterhaltungsprogramm
  • Einschiffungs-, Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle - Schiffskabine - Schiffsanlegestelle
  • Informationsmaterial für die Reise
  • SPD-Bordreiseleitung
Exkludierte Leistungen
  • fakultativ angebotene Ausflüge u. Besichtigungen (Programm erscheint ca. 8 Wochen vor Reisebeginn)
  • Getränke sowie alle persönlichen Ausgaben
  • An- und Abreise
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
Die An- und Abreise nach/ von Düsseldorf erfolgt individuell.
Gerne bieten wir Euch unsere attraktiven Sonderkonditionen der Deutschen Bahn an.
Unsere Bahnpreise (buchbar für Abreisetermine ab November 2017)
In Verbindung mit der Buchung eines Pauschalarrangements aus einem unserer Reiseprogramme bieten wir die Möglichkeit der Hin –und Rückreise mit der DB zu absoluten Sonderpreisen, und das ganz ohne Zugbindung. Mit Ausnahme von Sonderzügen können – ganz nach Wunsch – alle fahrplanmäßigen Regelzüge der DB genutzt werden (inklusive ICE, IC/ EC-Züge).

Je nach Entfernung vom Heimatbahnhof zum Zielbahnhof gelten verschiedene Tarifzonen. (Achtung, es handelt sich hierbei um Tarifkilometer der DB, diese können von der tatsächlichen geographischen Entfernung abweichen)
Preisstufen Klasse Preis in €
Stufe I (bis 350 km) 2. Klasse 65,-
Stufe I (bis 350 km) 1. Klasse 95,-
Stufe II (ab 351 km) 2. Klasse 109,-
Stufe II (ab 351 km) 1. Klasse 165,-
  • Spar- und Sondertarife der Bahn können preiswerter sein, sind aber in der Regel zuggebunden.
  • Sitzplatzreservierungen können wir leider nicht vornehmen. Diese gibt es, wie gewohnt, direkt bei der Deutschen Bahn, im Internet oder bei jeder DB-Agentur (auch ohne Vorlage einer Fahrkarte).
  • Gültig auf allen fahrplanmäßigen Regelzügen der DB ab 1 Tag vor Reisebeginn. Bei Fahrtunterbrechungen muss die Reise bis zum Folgetag um 10 Uhr abgeschlossen sein.
  • Der Aufpreis für ICE und IC- / EC-Züge ist bereits im Tarif enthalten.
  • Es gelten Sonderbedingungen bei der Rückerstattung im Verspätungsfall.
Weitere Informationen
  • Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Punkt 6 AGB abzusagen. Den bereits gezahlten Reisepreise erstatten wir Ihnen unverzüglich.
Änderungen in der Reihenfolge der Ausflüge aufgrund organisatorischer Gründe vorbehalten.
Die über uns gebuchten Ausflüge und Besichtigungen unter der Leitung von lokalen Gästeführern erfolgen stets in deutscher Sprache.
Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Haben Sie eine andere oder doppelte Staatsbürgerschaft, lassen Sie sich unbedingt vor Ihrer Buchung von uns individuell beraten.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
Der erste und der letzte Reisetag dienen vornehmlich der Hin- und Rückreise.
Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis zu 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß unserer AGB Punkt 5 vom Reisevertrag zurücktreten.
Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Reiseveranstalter im Sinne des ReiserechtsSPD-ReiseService – Eine Marke der FFR GmbH
Wilhelmstraße 140
10963 Berlin
Telefon: 030-25594-600 ∙ Telefax: 030-25594-699
E-Mail: info@spd-reiseservice.de ∙ Internet: www.spd-reiseservice.de
Es gelten die AGB/Reisebedingungen in der Fassung vom 01.07.2018.
Datum
Dauer
pro Person ab
27.12.2018 , 6 Nächte
27.12.2018
6 Nächte
€ 799,-