• Granada Granada, © B. Greeven
  • Granada Granada, © B. Greeven
  • © B. Greeven
  • Stierkampfarena in Ronda Stierkampfarena in Ronda, © Fotolia
  • Sevilla Sevilla, © Fotolia
  • Ronda Ronda, © Fotolia
  • Alhambra Granada Alhambra Granada, © Fotolia
Spanien

Sonniges Andalusien

Erholsame Tage an der Costa del Sol
  • 8-tägige Reise
  • Fluganreise ab verschiedenen deutschen Flughäfen
  • 7 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel in Torremolinos inkl. Halbpension
  • Ausflugspakete zubuchbar
​Nirgendwo kommt einem Spanien „spanischer vor“ als in seinem tiefsten Süden. Dabei waren es die Mauren, die den „Garten unter der Sonne“ über acht Jahrhunderte gestaltet und die herrlich-sten Bauwerke errichtet haben. Der Zauber der Architektur und des Kunsthandwerks haben glück-licherweise die Rückeroberung Andalusiens durch die spanischen Könige überlebt. Unzählige Besu-cher strömen jährlich zur Alhambra von Granada, zur Kathedrale von Sevilla, nach Ronda mit der berühmten Stierkampfarena, nach Gibraltar mit dem Affenfelsen und zu den Badeorten an der Sonnenküste Costa del Sol. Dabei lassen sich Kunstwerke und Landschaften zu den von uns gewählten Terminen viel besser genießen als unter der gleißenden Sonne des Sommers.

Erleben Sie unbeschwerte, erholsame Tage im milden Klima des spanischen Südens im nur 150 Meter vom Strand entfernten 4-Sterne-Hotel in Torremolinos.
Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Torremolinos
Anreise der Teilnehmer nach Malaga und Transfer ins Hotel. Begrüßung und Abendessen.

2. Tag Malaga (Ausflugspaket A)
Der Besuch der Hauptstadt der Costa del Sol beginnt mit einem Bummel durch die Gassen der Innenstadt, vorbei an den Ruinen des römischen Theaters, der Kathedrale, dem Markt mit seinem maurischen Eingangstor sowie dem Geburtshaus Picassos. Schließlich geht es zur Gibralfaro-Festung, von der wir einen herrlichen Blick auf Hafen, Altstadt, Küste und die umliegenden Berge haben. Nach der Rückkehr ins Hotel steht der Nachmittag zur freien Verfügung.

3. Tag Granada (Ausflugspaket A)
Aufgrund des sehr großen Besucherandrangs wurde durch die zuständigen Behörden das Kontingent an Eintrittskarten in die Alhambra begrenzt. Sollte im Ausnahmefall dadurch der Nasriden-Palast und der Generalife nicht besichtigt werden können, kann es zu einer Änderung des Reiseverlaufs kommen.
Die heutige Busfahrt führt uns nach Granada. Dort besichtigen wir die weltberühmte Alhambra mit dem wunderschön angelegten maurischen Märchengarten, dem Generalife. Die Burganlage wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und besticht durch die Ausgewogenheit ihrer Proportionen und eine geschickte Kombination von herrlichen Pflanzen und Wasserspielen. Der Palast wurde im 15. Jahrhundert gebaut und war Residenz des letzten maurischen Königs. Ausserdem bleibt etwas Freizeit für einen individuellen Stadtbummel durch die Innenstadt, bei der die Karawanserei, die Königskapelle und die Kathedrale erkundet oder ein eindrucksvoller hochgelegener Aussichtspunkt durch den Albaizin hindurch erreicht werden kann.

4. Tag Gibraltar (Ausflugspaket B)
Der heutige Tag steht zur Verfügung, um gemeinsam die britische Kolonie Gibraltar zu entdecken. Wir fahren die Küstenstraße entlang. Nachdem die Grenze überschritten ist, steigen wir in Kleinbusse um und machen eine Panoramarundfahrt mit Besichtigung der Sankt-Michaels-Grotten und natürlich der berühmten Affen von Gibraltar. Ein Rundgang zeigt uns die Altstadt, anschließend bleibt noch etwas Zeit zum Einkaufen oder für einen Bummel durch die Strassen. Der Rückweg führt über Marbella, einen der bekanntesten Orte der Costa del Sol, wo wir eine Pause zum Bummeln oder auch Shoppen einlegen wollen.

5. Tag Sevilla (Ausflugspaket A)
Ein Höhepunkt der Reise kann sicherlich der Besuch der maurischen Königsstadt Sevilla sein. Sie ist nicht nur Hauptstadt, sondern gilt wegen ihrer prächtigen Barockfassaden und Baudenkmäler auch als schönste Stadt Andalusiens und ist Heimat von "Carmen", "Don Juan", und dem "Barbier von Sevilla". Geschichte, Moderne, Fortschritt und Tradition spiegeln das Bild dieser lebendigen Kulturmetropole wider. Auf der Stadtrundfahrt gelangen wir u.a. zu Spaniens größter und Europas drittgrößter Kathedrale, Santa Maria de la Sede. Im Mittelpunkt der eindrucksvollen und detailverliebten Anlage steht das Wahrzeichen Sevillas, der Glockenturm Giralda. In dem einstigen Minarett-Turm können dank der Rampen sogar Reiter zu Pferd hinauf steigen. Weiter geht es vorbei am Luisa Park zur Plaza España.

6. Tag Ronda (Ausflugspaket B)
Der heutige Ausflug führt in die reizvolle Landschaft und die bizarre Bergwelt Andalusiens, die hier vor allem für ihre Weißen Dörfer berühmt ist. Auf kurvigen Straßen erreichen wir Ronda, das Ziel unseres heutigen Ausflugs. Die sehenswerte Altstadt überzeugt mit schmucken Gassen, Kirchen und Resten von Badeanlagen aus maurischer Zeit. Hauptattraktionen sind die Steinbrücke aus dem 18. Jahrhundert, die Stabskirche Santa Maria Mayor sowie die älteste Stierkampfarena Spaniens, der wir unsere besondere Aufmerksamkeit widmen wollen. Bei der Rückfahrt legen wir eine kurze Pause in Puerto Banus, dem Yachthafen von Marbella ein, bevor wir nach Torremolinos zurückkehren.

7. Tag Zeit zur freien Verfügung
Der heutige Tag bleibt programmfrei, um die Zeit in der Hotelanlage oder bei eigenen Unternehmungen zu genießen.

8. Tag Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Der Transferbus bringt uns zum Flughafen Malaga, von dem aus wir in unsere Heimatorte zurückkehren.

Programmänderungen vorbehalten
Unterkunft
Die Hotelanlage mit den Hotels "Sol Don Pedro" und „Sol Don Pablo“ in Torremolinos liegt in einer Nebenstraße oberhalb der Promenade von Bajondillo, die Entfernung zum gepflegten Sandstrand beträgt ca. 150 Meter, zum Zentrum von Torremolinos ca. 800 Meter. Die Häuser verfügen über Restaurants mit Show-Cooking, Bar, Internetecke (gegen Gebühr), Lift, Fitnessraum (im Nachbarhotel) und Hallenbad. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Safe und WiFi (beide gegen Gebühr), Heizung und Balkon ausgestattet. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Die Zimmer werden vom Hotel je nach Verfügbarkeit nach hinten (Blick auf Einfahrt und Parkplatz des Hotels) oder nach vorn zum Poolbereich hin vergeben. Auf Wunsch und gegen Aufpreis kann die Zimmervergabe zum Poolbereich garantiert werden.
Inkludierte Leistungen
  • Flug ab/bis Hamburg, Berlin-Tegel, Düsseldorf, Stuttgart oder Frankfurt nach Malaga
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen inklusive Halbpension im 4-Sterne-Hotel in Torremolinos
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • SPD-Reisebegleitung ab 15 Teilnehmern
Exkludierte Leistungen
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und weitere persönliche Ausgaben
  • Ausflüge
Hinweise
  • Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für andere Staatsbürger können andere Bedingungen gelten.
  • Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung der Reise: 15 Personen
  • Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung der Ausflüge:
    15 Personen pro Ausflug/Ausflugspaket
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts:
    SPD-ReiseService - Eine Marke der FFR GmbH
Beförderung
Flug nach Malaga ab/bis:
  • Berlin-Tegel (+30,- €)
  • Düsseldorf (+30,-€)
  • Stuttgart (+30,-€)
  • Frankfurt
  • Hamburg (+65,- €)

Es sind leider keine freien Termine verfügbar.