• © Fremdenverkehrsamt
  • Garachico, Naturpool Garachico, Naturpool, © Fremdenverkehrsamt
  • Garachico, Kirche Santa Ana Garachico, Kirche Santa Ana, © Fremdenverkehrsamt
  • Puerto de la Cruz Puerto de la Cruz, © Fremdenverkehrsamt
  • © DER Touristik Frankfurt GmbH & Co KG
  • Garachico Garachico, © Fremdenverkehrsamt
Südeuropa

Teneriffa

Tropengarten am Fuße des Teide
  • 8-tägige Flugreise
  • 7 Übernachtungen/Halbpension im 4-Sterne-Hotel in Puerto de la Cruz
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Ausflugspaket und Tagesauslug nach La Gomera zubuchbar
Schon beim Landeanflug auf Teneriffa erblickt man das Wahrzeichen der Insel, den Pico del Teide – höchster Berg Spaniens und im Spaß auch “Fujiyama der Kanaren“ genannt. Teneriffa ist die größte und grünste der Kanarischen Inseln. Uns erwarten atemberaubende Aussichten, spektakuläre Felsschluchten, kleine romantische Fischerdörfer und die lebendige Hauptstadt Santa Cruz mit ihren malerischen Gassen und historischen Bauten.

Während verschiedener Ausflüge lernen wir unterschiedliche Facetten der Insel kennen. Wir besuchen lebhafte Städte wie die Hauptstadt Santa Cruz und La Laguna mit seiner herrlichen Altstadt, erleben die wildzerklüftete, durch vulkanische Aktivitäten geformte Landschaft im Nordwesten und den majestätischen Teide, der weit sichtbar über der Insel thront. Wir lernen, wie die kanarische Mojo hergestellt wird und probieren den köstlichen Wein und die leckeren spanischen Tapas.

Die abwechslungsreiche Landschaft , die charmanten Orte und das unvergleichlich milde Klima gerade im Winter machen Teneriffa zu einem Urlaubsparadies für jeden Geschmack.
Reiseverlauf
1. Tag, Anreise Teneriffa
Flug ab verschiedenen Flughäfen nach Teneriffa. Dort werden wir durch die Reiseleitung erwartet und zu unserem Hotel in Puerto de la Cruz begleitet, wo wir für die nächsten 7 Übernachtungen einchecken.

2.Tag, La Laguna – Taganana – Mercedeswald – Weingut (Ausflugspaket)
Der heutige Ausflug führt uns bis zur Ostspitze der Insel. Wie besuchen die alte Universitätsstadt La Laguna, deren Alt-stadt zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde. In den Straßen findet man neben zahlreichen historischen Gebäuden und Baudenkmälern auch viele kleine Geschäfte, in denen man nach Herzenslust stöbern kann. Danach erreichen wir die Hauptstadt Santa Cruz zu einer kurzen Orientierungsfahrt. Vorbei an den großen Hafenanlagen gelangen wir zum Fischerort San Andres mit seinem weißen Palmenstrand Las Teresitas. Weiter geht es durch das zerklüftete Anagagebirge zum Fischerort Taganana, wo genügend Zeit für eine Erfrischung oder einen kleinen Spaziergang bleibt. Über zahlreiche Serpentinen fahren wir dann durch den dichten Mercedeswald, der an vielen Stellen herrliche Ausblicke auf das Anagagebirge, die Universitätsstadt La Laguna und das Teide Massiv bietet. Bevor wir nach Puerto de la Cruz zurückkehren, wird uns auf einem traditionellen Weingut viel Wissenswertes über Wein und seine Herstellung beigebracht und wir lernen, wie die traditionelle kanarische Mojo, ein würziger Gemüse-Dip, hergestellt wird.

3.Tag, Freizeit – Puerto de la Cruz
Der Tag steht zur freien Verfügung für Entspannung am Pool oder eine Fahrt mit dem hoteleigenen Shuttle-Bus ins Zentrum von Puerto de la Cruz. Bei einem Bummel an der Strandpromenade bis zur Altstadt und der Plaza del Charco zeigt sich der Charme der kleinen Stadt mit ihren schönen Plätzen, restaurierten Herrenhäusern und dem kleinen Hafen. Oder wie wäre es mit einem Erholungstag am herrlichen Strand?

4.Tag, Icod de los Vinos – Masca – Garachico (Ausflugspaket)
Der charmante Ort Icod de los Vinos mit dem tausendjährigen Drachenbaum ist das erste Ziel unseres umfangreichen Ausflugs. Weiter geht es durch die wildzerklüftete Landschaft in den gebirgigen, unwegsamen und kaum besiedelten Nordwesten Teneriffas. Eine Fahrt auf der Panoramastraße bietet grandiose Ausblicke über Terrassenfelder, tiefe Schluchten und das Meer, bei guter Sicht bis hin zu den Nachbarinseln La Gomera und La Palma. Wir besuchen das winzige Dörfchen Masca, das bis in die 70er Jahre nur zu Fuß oder mit dem Maultier erreichbar war und erreichen schließlich Garachico, einst einer der wichtigsten Häfen der Insel, jedoch im Jahre 1706 von einem Lavastrom verschüttet. Der Ort versank in einen Dornröschenschlaf, was für das Ortsbild ein Glücksfall war, denn so wurde es regelrecht konserviert. Wir bummeln gemütlich durch die malerischen engen Gassen, vorbei an kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen und kehren dann nach Puerto de la Cruz zurück.

5.Tag, La Orotava - Teide (Ausflugspaket)
Wir fahren heute zunächst ins Hinterland der grünen Nordküste. Inmitten ausgedehnter Bananenplantagen liegt La Orotava, dessen historische Altstadt mit ihren Kirchenkuppeln, Adelshäusern und geschnitzten Holzbalkonen unter Denkmalschutz steht. Wir besuchen das Volkskundemuseum im historischen Casa de los Balcones und den romantischen botanischen Garten. Die Weiterfahrt in Richtung Cañadas bietet herrliche Ausblicke auf das Tal und führt uns bis auf rund 2100 m Höhe in die Cañadas del Teide, den Krater des Vulkans Teide. In den Lorbeerwäldern am Außenrand des Kraters herrscht oft Nebel, während im wüstenähnlichen Innern fast immer die Sonne auf bizarre, vom Wind zu eigenartigen Formen geschliffene Lavafelsen scheint - ein spektakuläres Naturschauspiel! Über La Esperanza, das größte Wasserreservat der Insel, kehren wir zurück ins Hotel, jedoch nicht ohne vorher in einer der typischen Bodegas der Insel einzukehren, um kanarische Tapas und Wein zu genießen.

6.Tag, La Gomera (fakultativ)
Wer neben Teneriffa eine weitere der kanarischen Inseln kennenlernen möchte, schließt sich dem heutigen Ausflug an. Wir fahren wir in den Süden der Insel und besteigen in Los Cristianos die Fähre, die uns in weniger als 45 Minuten nach La Gomera bringt. Die Insel begeistert ihre Besucher mit einer sehr vielfältigen Landschaft aus kargen Bergen, vegetationsreichen Küstenstreifen, Plantagen, fruchtbaren Tälern und undurchdringlichen Waldgebieten. Von der Hauptstadt San Sebastian geht es den grünen Norden der Insel und wir erreichen Hermigua und Agulo – ein architektonische Kleinod mit engen Gassen und weißen dicht aneinander gedrängten Häusern und Balkonen. Hier erwartet uns ein leckeres Mittagessen und eine Darbietung der weltweit einzigartigen Pfeifsprache “El Silbo“. Anschließend besuchen wir den Nationalpark Garajonay mit seinem einmaligen Lorbeerwald. Nach verschiedenen Fotostopps besteigen wir in San Sebastian wieder die Fähre zurück auf die Nachbarinsel Teneriffa.

7.Tag, Freizeit - Loro Parque (vor Ort buchbar)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Alternativ wird von der Reiseleitung vor Ort ein Ausflug in den Loro Parque angeboten. Auf einer riesigen Fläche erwarten den Besucher spektakuläre Vorstellungen der Seelöwen, Delfine, Papageien und Orcas. Mit viel Herz und Humor bringen die Tiere ihr Publikum zum Lachen. Neben Gorillas, Tigern, Alligatoren, Haien und vielem mehr sind ein einmaliger Botanischer Garten mit unzähligen exotischen Pflanzen, “Planet Penguin“, in der die Antarktis nach-geahmt wird, sowie “OrcaOcean“ zu bewundern.

8.Tag, Rückreise
Wir verabschieden uns von unserem Urlaubsort. Ein Transferbus bringt uns zum Flughafen Teneriffa-Süd und wir fliegen zurück nach Deutschland.
Unterkunft:
Das 4-Sterne (Landeskategorie) - Hotel Puerto Palace liegt oberhalb des Zentrums von Puerto de la Cruz, unweit des Taoro-Parks. Das Zentrum mit der Uferpromenade und den Meeresschwimmbädern erreicht man zu Fuß in ca. 15 Minuten. Werktags fährt ein kostenloser Bus zum Zentrum. Das komfortable Hotel bietet eine weitläufige Gartenanlage, mit großzügiger Swimmingpool-Landschaft (teilweise beheizt), Sonnenterrasse, Poolbar, Aufenthaltsraum, Nicht-raucherrestaurant, Bar/Cafeteria, Kiosk.

Die 290 Zimmer sind ansprechend eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Mietsafe, Sat.-TV, Balkon und Klimaanlage; Minibar (gegen Gebühr). Die Einzelzimmer mit französischem Bett sind etwas kleiner als die Doppelzimmer.

Folgende Aktivitäten werden angeboten: Minigolf, Tischtennis, Volleyball. Gegen Gebühr: Tennis, Squash, Sauna, Dampfbad, Massage, Fitnessstudio und Billard.
Inkludierte Leistungen
  • Flug vom/bis gebuchten Flughafen nach Teneriffa Süd und zurück
  • sämtliche Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen auf Teneriffa
  • 7 Übernachtungen/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Puerto Palace (od. gleichw.) in Puerto de la Cruz
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • ReiseführerSPD-Reisebegleitung ab 22 Personen
Exkludierte Leistungen
  • fakultatives Ausflugspaket und weitere Ausflüge
  • Getränke, alle persönlichen Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
Flug nach/von Teneriffa Süd ab/bis folgenden Flughäfen:
  • Hamburg und Berlin-Tegel (22.02.17)
  • Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Stuttgart (23.02.17)
Weitere Informationen
  • Die Reihenfolge der Ausflüge wird erst vor Ort bekanntgegeben. Änderungen im Verlauf der einzelnen Ausflüge vorbehalten.
  • Einreise:
    Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich
  • Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen
  • Erhebungen von Kerosinzuschlägen liegen außerhalb unseres Einflussbereichs.
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts:
    DER Touristik Frankfurt GmbH & Co. KG
Es sind leider keine freien Termine verfügbar.