• © Fotolia
  • © Fotolia
  • © Hotel
  • © Fotolia
  • © Pixabay
  • © Pixabay
  • © Pixabay
Griechenland

Habinsel Chalkidiki - die Zacken des Poseidon

Küstenzauber an der Ägäis
  • 8- bzw. 15-tägige Flugreise nach Chalkidiki
  • Übernachtungen inkl. Halbpension im 4-Sterne Hotel
  • buntes Unterhaltungsprogramm
  • attraktives Ausflugspaket zubuchbar
Dem Meer zugewandt und vom Leben erfüllt: das Festland und die drei einmalig schönen Halbinseln Kassandra, Sithonia sowie die Mönchsrepublik Athos, allesamt umrahmt von einer 520 km langen Küste.
Wo soll man anfangen, die Naturschönheiten zu beschreiben? Pinienwälder reichen bis an das kristallklare Meer. Lange, weite Sandstrände wechseln sich ab mit kleinen verträumten Buchten. Dazwischen eingesprenkelt versteckte Dörfer, Ziegenherden, die vorbeispazieren, wilde Abgründe und eine Vielfalt an Pflanzen. Eine Urlaubsreise für alle, die neben der Sehnsucht nach Sonne, Sand und Meer noch einen Sinn für Entdeckungen haben und eine besondere Liebe zur Natur. Aber auch für die Faszination althergebrachter Traditionen und das Leben einfacher aber herzlicher Menschen.



Chalkidiki kennenlernen
Vielefältige Ausflugsangebote versprechen einen kurzweiligen Urlaub sowie die Möglichkeit, Land und Leute, Natur, Kultur und die Lebensart Chakidikis kennenzulernen:

— Kassandra (ganztägig, Preis p.P.: € 46,-)
Die westlichste der drei Halbinseln ist beim nördlichen Eingang so schmal, dass man zu beiden Seiten das Meer sehen kann. Dazwischen erwarten uns goldfarbene Ebenen mit wohlbestellten Feldern. Entlang der Küste folgen sanfte Hügel mit üppiger Vegetation und Pinienwäldern und den weit gerühmten Badestränden, die umso schöner werden, je weiter wir nach Süden fahren, begleitet von der fantastischen Aussicht weit über das Meer bis hin zum Berg Olymp auf dem Festland. Wir wollen aber auch die typischen kleinen Dörfer von Kassandra kennenlernen. Afitos gilt als eines der schönsten Küstendörfer mit gut erhaltenen und restaurierten Naturstein-Häusern in seinen kleinen Gassen.

— Sithonia (ganztägig, Preis p.P. € 53,-)
So nah beieinander – und doch so anders. Weitaus ruhiger und touristisch deutlich weniger entwickelt und sogar richtig bergig, zeigen sich uns sehr abwechslungsreiche Landschaften. Von der westlichen Küste immer einen Blick auf Kassandra und vom östlichen Strand auf den dritten Finger Athos, mit dem gleichnamigen Berg. Immer wieder wird die Steilküste von kleinen malerischen Buchten unterbrochen. Am Hang erbaut, mit einem wunderschönen Hafen, lädt Neos Marmaras zum Bummeln oder einfach auf einen guten griechischen Kaffee ein. In Porto-Koufo mit dem größten Naturhafen Griechenlands, schauen wir den Fischern mit ihren traditionellen Booten zu und gönnen uns vielleicht einen kleinen Ouzo. Die lange Pause im alten Dorf Sarti mit seinem 3 km langen Sandstrand nutzen wir je nach Laune zum Bummeln, Baden und Faulenzen, bis wir unsere Rundfahrt im Hauptort Nikiti beschließen.

— Athos-Kreuzfahrt (ganztägig, Preis p.P. € 62,-)
Das strenge Regelwerk der autonomen Mönchsrepublik Athos auf dem „östlichen Finger“ erlaubt noch heute ausschließlich männlichen Pilgern einen Besuch. Überragt von den Gipfeln des heiligen Berges Athos sind glücklicherweise viele eindrucksvolle, fast burgartige Gebäude direkt auf den Felsen und Hängen an der Küste errichtet. Also unternehmen wir eine kleine Besichtigungstour von der Seeseite. Neben den herausragenden Klosteranlagen erkennt das aufmerksame Auge an schwer zugänglichen Hängen sogar einzelne Kleinstbauten und Höhlen, in die sich Eremiten zurückgezogen haben.
In Ouranoupolis dürfen wir alle an Land gehen und haben Freizeit bis uns das Schiff zurück nach Ormos Panagias bringt, wo bereits unser Bus für die Rückfahrt zum Hotel wartet.

— Meteora-Klöster (ganztägig, Preis p.P. € 78,-)
Busfahrt am frühen Morgen über Thessaloniki und vorbei am Götterberg Olymp (höchster Berg Griechenlands 2917m) zum Tal von Tempi, am Fluss Pinios. Nach einer kurzen Pause geht es weiter über Larissa und Trikala nach Kalambaka, den Ort am Fuße der kolossalen Meteora-Klöster. Wir besuchen zwei, der im „Himmel Schwebenden“ Klöster (ca. 400 m. hoch), in denen wir eindrucksvolle Fresken und Ikonen des 16. Jahrhunderts als wichtigste Repräsentanten der byzantinischen Kunst bewundern können. Nebenbei genießen wir noch die fantastische Panorama-Aussicht bis weit über die Ebenen Thessaliens. Für den Besuch der Klöster werden vor Ort Eintrittsgelder von je € 3,- p.P. verlangt und angemessene Kleidung vorausgesetzt. Dieser lange Ausflugstag (ca. 06.30 – 20.00 Uhr) verspricht ein unvergessliches Erlebnis.

IHR VORTEIL: Ein attraktives Ausflugspaket für 150,- € p.P.
Sie haben die Möglichkeit, sich bereits bei Buchung Ihrer Reise für ein Ausflugspaket zu entscheiden, welches die Ausflüge "Kassandre“, "Sithonia“ sowie "Athos-Kreuzfahrt“ beinhaltet.

Weitere Ausflugsangebote vor Ort wie z.B. Thessaloniki, Land & Leute- zum Bauernmarkt ins Hinterland oder Wanderung zum Dorf der Jungfrauen.
Unterkunft:
Unser Urlaubshotel: Hotel Blue Dolphin (4-Sterne-Landeskategorie) auf Sithonia
Südwestlich von Thessaloniki greift die Halbinsel Chalkidiki wie eine Hand mit drei Fingern – oder wie der Dreizack vom Meeresgott Poseidon – weit in das Meer der Ägäis.
Kassandra, Sithonia und Athos lauten die Namen der „drei Zacken“. Unser Urlaubs-Domizil liegt direkt am Meer der mittleren Halbinsel. Von den Einheimischen gerne als das „versteckte Paradies“ bezeichnet. Im hügeligen Inneren von einem bewaldeten Gebirgszug durchzogen, wechseln an den Küsten lange, weite Strände mit verträumten kleinen Buchten und Pinienbäumen, die sich hingebungsvoll dem Meer zubeugen.
In einer schönen Grünanlage mit altem Baumbestand verteilen sich 171 Zimmer auf das Hauptgebäude und 15 zweigeschossige Bungalows. Die Zimmer bieten jeden wünschenswerten Komfort und verfügen über Bad/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Safe, Minikühlschrank, Sat.-TV, Telefon kostenfreies WLAN und Balkon. Zu Frühstück und Abendessen werden wir im Buffet-Restaurant „Celeste“ empfangen. In der Gartenanlage stehen rund um den Pool Liegen und Sonnenschirme kostenlos bereit. Nur 50 m entfernt liegt hinter einem kleinen Pinien- und Olivenwäldchen den lange hoteleigene Sand-/Kiesstrand.
Inkludierte Leistungen
  • Flug ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen (ggfs. Zuschlag) nach Thessaloniki inkl.Steuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen in modernen klimatisierten Reisebussen
  • 7 (bzw. 14) Übernachtungen mit Halbpension im 4-Sterne Hotel Blue Dolphin auf Sithonia
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • tägliche Betreuung durch das Team von ver.di Mitgliederreisen
  • Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen
Exkludierte Leistungen
  • weitere Getränke und Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben
  • Übernachtungssteuer-Steuer in Griechenland (3,- € pro Zimmer / Nacht, im Hotel zu zahlen)
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
  • Ausflugspaket (140,- € p. P.)
  • weitere fakultative Ausflüge lt. Reisebeschreibung (vor Ort buchbar)
Beförderung
Flüge nach Thessaloniki und zurück ab folgenden Flughäfen:
  • Düsseldorf
  • München (+30,- €)
  • Frankfurt
  • Stuttgart
  • Hamburg (+30,- €)
  • Berlin (+30,- €)

Weitere Abflughäfen (ggfs. Umsteigeverbindungen) auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.
Weitere Informationen
Seit dem 1. Juli 2018 gilt in Deutschland ein neues Reiserecht. Darin wird besonders betont, dass es den umfänglichen Rechtsschutz nur bei der Buchung einer sogenannten „Pauschalreise“ gibt. Nur wenn alle Bestandteile einer Reise, von der Anreise ins Zielgebiet, dem Transfer zum und dem Aufenthalt im Hotel bis zur Heimreise, „im Paket“ bei einem Reiseveranstalter gebucht werden, hat man einen Verantwortlichen dafür, dass alles reibungslos verläuft.
Alle in diesem Prospekt angebotenen Reisen gelten auch nach dem neuen Reiserecht uneingeschränkt als Pauschalreise!
Der Gesetzgeber hat auch vorgeschrieben, dass Reiseveranstalter ihre Reisegäste vor der Buchung einer Pauschalreise mit dem nebenstehenden Text über ihre wichtigsten Rechte informieren.
Damit sind auch die „Vorvertraglichen Informationspflichten“ verknüpft, also die Informationen, die den Reisenden zur Verfügung stehen sollen, bevor sie sich zur Buchung der Reise entscheiden.
Wir kommen unserer Verpflichtung nach und geben Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Reisebedingungen mit Stand vom 1. Juli 2018) an die Hand.

Der erste und der letzte Reisetag dienen jeweils vornehmlich der An- und Rückreise.
Eine Reiseleitung von ver.di Mitgliederreisen ist immer gewährleistet. Je nach Gruppengröße kommen noch ein bis zwei ehrenamtliche ver.di-ReferentInnen hinzu. Schließlich bemühen wir uns auch immer um ein abwechslungsreiches Aktiv- und Unterhaltungsprogramm. Alle in eigener Regie angebotenen Veranstaltungen, Gruppenführungen und -besichtigungen erfolgen in deutscher Sprache.
Die Mindestteilnehmerzahl für alle Reisen liegt bei 40 Personen. Wird diese bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Pkt. 6. Unserer AGB abzusagen. Die geplante Teilnehmerzahl bei allen Reisen liegt bei 80 – 120 Personen.

Alle Reisen sind nur bedingt geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Dies gilt insbesondere für die Teilnahme an den angebotenen Ausflügen. Sollten Sie davon betroffen sein, lassen Sie sich bitte unbedingt vor Ihrer Reisebuchung von uns telefonisch beraten.
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Informieren Sie uns unbedingt vor Ihrer Reiseanmeldung, falls Sie eine andere oder eine weitere Staatsangehörigkeit haben!

Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
Selbstverständlich können Sie jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass in diesem Falle die Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß Pkt. 5. unserer Reisebedingungen auf Sie zukommt.
Zu Ihrer persönlichen Absicherung empfehlen wir daher dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod. Weitere Hinweise und Empfehlungen erhalten Sie mit unserer Buchungsbestätigung.


Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts: FFR GmbH, Berlin
Datum
Dauer
pro Person ab
28.04.2020 , 7 Nächte
28.04.2020
7 Nächte
€ 739,-