• © Pixabay
  • © Pixabay
  • © Pixabay
  • Brandenburger Tor Brandenburger Tor, © Fotolia
Deutschland

Berlin – arm, aber sexy?

Lebenswelten einer Großstadt
  • SPD-Exklusivreise nach Berlin
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel
  • Willkommens- und Abschiedsabendessen
  • ausführliches Besichtigungsprogramm
Arm, aber sexy sei Berlin. Vor 17 Jahren behauptete das Klaus Wowereit, aber trifft diese Aussage auch noch heute zu? Dieser Frage werden wir auf den Grund gehen und unser ganz eigenes Bild von Berlin und seinen Lebenswelten formen. Wir beginnen mit einem geführten Spaziergang durch Berlins historische Mitte. Diese erste Wahrnehmung werden wir mit einer Bootstour auf der Spree und seinen Kanälen vertiefen. Verdrängen Eigentumswohnungen den normalen Wohnraum, geht die Seele Berlins verloren, nimmt die Gentrifizierung überhand oder ist es die normale Weiterentwicklung einer Großstadt? Ein Ort, der diese Behauptungen aufkeimen lies und wo man die stetige Veränderung der Hauptstadt hautnah miterleben kann, ist das Gebiet Mediaspree welches zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gehört. Bei einer geführten Tour durch diese Orte können wir uns davon selbst überzeugen.
Eine andere Seite Berlins erleben wir bei einem Ausflug nach Marzahn, das mit seinen berühmten und faszinierenden Gärten der Welt oft zu Unrecht negativ in den Medien betrachtet wird. Ist die Platte wirklich so schlecht wie ihr Ruf oder wurde hier in der Vergangenheit bei der Stadtplanung eher nur praktisch gedacht? Wie sieht die heutige Entwicklung aus, ist die Veränderung auch hier zu spüren? Bei einem Besuch im Willy-Brandt-Haus mit einem anschließenden politischen Gespräch erfahren wir, was die Politik zum Thema Gentrifizierung und Stadtentwicklung denkt und plant.
Reiseverlauf
Donnerstag, 15. Oktober 2020 Anreise, Stadtrundgang und Abendessen
Die Anreise nach Berlin erfolgt individuell. Ab 15:00 Uhr können die Zimmer in unserem Gruppenhotel bezogen werden. Unsere Reiseleitung wird die ankommenden Gäste in der Hotellobby begrüßen und auch schon die ersten Informationen über den Ablauf der kommenden Tage geben.
Um 16:00 Uhr treffen sich alle Teilnehmenden und wir können uns im Rahmen des geführten Stadtrundganges durch Berlins historische Mitte mit der Umgebung des Hotels anfreunden. Anschließend lassen wir den ersten Abend in Berlin kulinarisch bei unserem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Freitag, 16. Oktober 2020 Bootsfahrt, East Side Gallery, Mediaspree & Co.
Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Lebenswelten einer Großstadt. Berlin ist so beliebt wie eh und je. Überall in der Stadt entstehen neue Bauten und aufwendige Sanierungen werden durchgeführt.
Ehemalige Brennpunktstadtteile oder alternative Oasen werden zu luxus-sanierten Wohngegenden umgewandelt. Perfekte Beispiele hierfür sind Berlin Kreuzberg und der Osten Friedrichhains. Das wohl bekannteste Projektgebiet die Mediaspree, mit der Mercedes Benz Arena und riesigen Neubau-Arealen
befindet sich in der Mitte der beiden Bezirke. Bei einem geführten Rundgang und einer ausgiebigen Bootstour auf der Spree erleben wir den stetigen Wandel der Stadt mit.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Samstag, 17. Oktober 2020 Willy-Brandt-Haus, polit. Gespräch, Freizeit, GRIPS Theater (fakultativ)

Programmpunkt heute: die SPD-Parteizentrale. Aber das Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg ist viel mehr als nur die Parteizentrale. Die lebendige Mischung aus Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft machen den ganz besonderen Reiz des Hauses aus. Ohne Zweifel zählt das markante Gebäude von Helge Bofinger zu den architektonischen Glanzlichtern der Hauptstadt. Geschichte, Kunst und Architektur zählen zu den Schwerpunkten der Führung – bewundern wir die überlebensgroße Willy-Brandt-Skulptur von Rainer Fetting im Atrium oder die "Geschichtswand", in der Momentaufnahmen aus der Geschichte der Sozialdemokratie dargestellt sind. Im Anschluss diskutieren wir über aktuelle Fragen wie Stadtplanung.
Danach ist noch Zeit um Berlin individuell zu erkunden.

Abends besteht die Möglichkeit den Tag mit einem Besuch im GRIPS Theater ausklingen zu lassen.

GRIPS Theater Spielplan wird erst Mitte August veröffentlicht. € 20,- p.P.
Näheres unter: www.grips-theater.de

Sonntag, 18. Oktober 2020 Kiezrundgang Marzahn, Gärten der Welt

Eine komplett andere Facette Berlins erlebt man in Marzahn-Hellersdorf, oft unterschätzt, als langweilig, gräulich und unschön bezeichnet. Kaum ein zentral wohnender Berliner oder ein Tourist „verirrt“ sich in den Nordosten der Stadt. Dabei hat Marzahn-Hellersdorf nicht nur das größte Plattenbauviertel Europas zu bieten. Mit einer kurzen Rundfahrt durch den Bezirk verschaffen wir uns einen ersten Überblick. In mitten von hohen „Platten“ befindet sich das denkmalgeschützte Angerdorf Alt-Marzahn. Während eines Rundganges werden wir u.a. die Mühle, das Pfarrhaus und die Kirche kennenlernen. Eine individuelle Mittagspause kann im rustikalen Landhaus Marzahner Krug eingenommen werden. Nachmittags widmen wir uns den Gärten der Welt dem über die Bezirksgrenzen hinaus bekannten Park. Dieser Ort ermöglicht uns Einblicke in die Gartenkunst verschiedener Kontinente, Epochen und Kulturkreise. Nach unserem Ausflug lassen wir zusammen bei einem Abendessen im Hotel den Tag ausklingen.

Montag, 19. Oktober 2020 Panoramapunkt Potsdamer Platz (fakultativ), Abreise

Der Vormittag kann zur individuellen Abreise, für letzte Besorgungen oder einem letzten kleinen gemeinsamen Ausflug genutzt werden. Wir besuchen den Potsdamer Platz und werden uns mit dem schnellsten Aufzug der Welt in gewaltige Höhen begeben, zu den besten Blicken auf Berlin – so betitelt sich der Panoramapunkt Potsdamer Platz. Ob Brandenburger Tor, Reichstag, Bundeskanzleramt, Schloss Bellevue, Berliner Dom, Fernsehturm, Gendarmenmarkt, Holocaust-Mahnmal oder Gedächtniskirche, an klaren Tagen reicht die Sicht sogar bis zum Teufelsberg und den Windrädern an der Grenze zu Brandenburg und das alles draußen!
Am frühen Nachmittag müssen wir uns dann voneinander verabschieden. Wir hoffen, dass alle Reisegäste eine spannende und interessante Zeit in Berlin hatten.

Panoramapunkt Potsdamer Platz € 9,- p.P.
Unterkunft:
TITANIC Comfort Hotel
Das Hotel befindet sich am Spittelmarkt, in der historischen Mitte Berlins. Der Gendarmenmarkt, das Nikolaiviertel und der Alexanderplatz sind nur wenige Gehminuten entfernt. Trotzdem liegt das Hotel in einer ruhigen Seitenstraße. Alle 226 stilvoll eingerichteten
Zimmer sind individuell klimatisiert und bieten einen Flat-Screen TV mit Sky Cinema und kostenfreien Highspeed-WLAN Service. Alle Badezimmer sind mit einer Duschkabine und Föhn ausgestattet. Genaue Anreisebeschreibungen liefern wir mit den Reiseunterlagen.
Inkludierte Leistungen
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel Titanic Comfort Mitte in Berlin
  • Willkommens- und Abschiedsabendessen
  • Stadtrundgänge Berlins historische Mitte, Berlin Marzahn und Mediaspree & Co.
  • Bootsfahrt auf der Spree
  • Besuch der Gärten der Welt inkl. Führung
  • Alle Transfers mit dem Reisebus
  • Audiogerät für die Führungen
  • SPD-Reiseleitung
Exkludierte Leistungen
  • Getränke, alle persönlichen Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß einer Rücktrittskostenversicherung)
Beförderung
Leider hat die DB ihre über viele Jahre beliebten preiswerten „RIT-Fahrkarten“ zum 1. November 2019 eingestellt. Wir bedauern sehr, dass wir nicht mehr bei allen Reisen bundesweit ohne Zugbindung gültige Fahrkarten zu Pauschalpreisen anbieten können. Informationen zu den Anreisemöglichkeiten erhält man direkt bei der Deutschen Bahn, im Internet oder bei jedem Reisebüro mit DB-Lizenz.
Bitte beachten Sie, dass wir im Fall von Programm- und Leistungsänderungen bzw. Reiseabsagen für bereits gekaufte Fahrkarten keine Gewähr übernehmen können.
Wer eine Fahrkarte zum „Super-Sparpreis“ oder „Sparpreis“ bucht, ist an den ausgewählten Zug gebunden. Die Fahrkarte ist nur in diesem Zug gültig. Muss in einem solchen Fall doch ein anderer Zug genutzt werden, muss dafür eine neue Fahrkarte erworben werden! Auch die Rückgabe ist oftmals nicht möglich oder nur gegen Gebühr.
Weitere Informationen
  • Besondere Mahlzeiten: Falls aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien besondere Mahlzeiten erforderlich sind, bitten wir um entsprechende Information vor Reiseantritt, damit wir unsere Partner darüber informieren können. Das gleiche gilt natürlich auch für Vegetarier.
  • Besondere Zimmer: Wünsche bezüglich der Zimmerausstattung geben wir gerne an das Hotel weiter. Diese Wünsche müssen auch unbedingt vor Reiseantritt an uns übermittelt werden, damit sie entsprechend berücksichtigt werden können.
  • Für alle Wünsche gilt, dass sie unverbindliche Kundenwünsche sind, die nicht Bestandteil des Reisevertrages sind.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggf. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis zu 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
  • Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Punkt 6 AGB abzusagen. Die geleistete Zahlung erstatten wir dann umgehend.
  • Änderungen in der Reihenfolge der Ausflüge aufgrund organisatorischer Gründe vorbehalten.
  • Die über uns gebuchten Ausflüge und Besichtigungen unter der Leitung von lokalen Gästeführern erfolgen in deutscher Sprache.
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen vornehmlich der Hin- und Rückreise.
  • Die detaillierten Ablaufzeiten gehen Ihnen rechtzeitig mit den Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn zu.
  • Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß unserer AGB Punk 5 vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Es gelten die AGB/Reisebedingungen in der Fassung vom 01.07.2018.
Es sind leider keine freien Termine verfügbar.