• © Fotolia
  • © Fotolia
  • © Fotolia
  • © Fotolia
  • © Hotel
  • © Fotolia
  • © Pixabay
  • © Pixabay
Griechenland

Chalkidiki - Urlaub & Mee(h)r

  • Schönes 4-Sterne-Strandhotel mit Halbpension
  • Besuch der Meteora-Klöster
  • Bootsfahrt zur Mönchsrepublik Athos
  • Abwechslungsreiche Ausflüge

Dem Meer zugewandt und vom Leben erfüllt: Das Festland und die traumhaft schöne Halbinsel von Chalkidiki, die mit ihren drei "Fingern“ weit in das Ägäische Meer greift. Kassandra, Sithonia und die Mönchsrepublik Athos, umrahmt von einer 520 km langen Küste.
Wo soll man anfangen, die Naturschönheiten zu beschreiben? Pinienwälder reichen bis an das kristallklare Meer. Eingesprenkelt idyllische Dörfer und einsame Buchten. Eine wirklich einzigartige Verbindung archaischer Landschaften mit weltberühmten Kulturdenkmälern, wie den Meteora Klöstern, abgelegen, fast unerreichbar, Jahrhunderte alt und doch heute noch lebendig. Urige Tavernen an kleinen Fischerhäfen laden mit sprichwörtlicher Gastfreundlichkeit zu Spezialitäten ein, denen man gar nicht widerstehen möchte. Ziegenherden, die am Wegesrand vorbeispazieren, wilde Abgründe und eine Vielfalt an Pflanzen. Eine Reise für alle, die noch einen Sinn für Entdeckungen haben, für eine Spur entlegener Einsamkeit und eine besondere Liebe zur Natur. Aber auch für die Faszination verborgener Kulturschätze, althergebrachter Traditionen und das dem Land und dem Meer zugewandte Leben einfacher aber herzlicher Menschen.

ENTDECKEN SIE DIE HALBINSEL CHALKIDIKI
MUSSE UND ERHOLUNG können sich abwechseln mit Erkundungsfahrten aus unserem
zubuchbaren Ausflugsangebot, das die Schönheiten rund um unseren Urlaubsort präsentiert.

KASSANDRA
Die westlichste der drei Halbinseln ist beim nördlichen Eingang so schmal, dass man auf beiden Seiten das Meer sehen kann. Uns erwarten goldfarbene Ebenen mit wohlbestellten Feldern. Entlang der Küste folgen sanfte Hügel mit üppiger Vegetation und Pinienwäldern und den weit gerühmten Badestränden, die umso schöner werden, je weiter wir nach Süden fahren, begleitet von der fantastischen Aussicht weit über das Meer bis hin zum Berg Olymp auf dem Festland. Wir wollen aber auch die typischen kleinen Dörfer von Kassandra kennenlernen. Afitos gilt als eines der schönsten Küstendörfer mit gut erhaltenen und restaurierten Natursteinhäusern in seinen kleinen Gassen.

SITHONIA
So nah beieinander – und doch so anders. Weitaus ruhiger und touristisch weniger entwickelt und sogar richtig bergig zeigen sich uns sehr abwechslungsreiche Landschaften. Immer wieder wird die Steilküste von kleinen malerischen Buchten unterbrochen. Am Hang erbaut, mit einem wunderschönen Hafen, lädt Neos Marmaras zum Bummeln oder einfach auf einen guten griechischen Kaffee ein. Porto Koufo hat den größten Naturhafen Griechenlands. Die lange Pause im alten Dorf Sarti mit seinem 3 km langen Sandstrand nutzen wir je nach Laune zum Bummeln, Baden und Faulenzen, bis wir unsere Rundfahrt im Hauptort Nikiti beschließen.

ATHOS-KREUZFAHRT
Das strenge Regelwerk der autonomen Mönchsrepublik Athos auf dem „östlichen Finger“ erlaubt noch heute ausschließlich männlichen Pilgern einen Besuch. Überragt von den Gipfeln des heiligen Berges Athos sind glücklicherweise viele eindrucksvolle, fast burgartige Gebäude direkt auf den Felsen und Hängen an der Küste errichtet. Also unternehmen wir eine kleine Besichtigungstour von der Seeseite. Neben den herausragenden Klosteranlagen erkennt das aufmerksame Auge an schwer zugänglichen Hängen sogar einzelne Kleinstbauten und Höhlen, in die sich Eremiten zurückgezogen haben. In Ouranoupoli gehen wir alle an Land und haben noch etwas Freizeit.

THESSALONIKI
Zuerst machen wir einen Abstecher, um Frau Marianna zu besuchen, die mit viel Liebe einen Kleinbetrieb zur Verarbeitung von Weinblättern führt. Die Metropole des Nordens lädt uns ein, während einer Stadtrundfahrt den Weißen Turm, den Galerisbogen und die Kirche des heiligen Demetrius mit ihren wunderschönen Fresken und Mosaiken zu sehen. Von der Oberstadt, dem ältesten Stadtteil, genießen wir die herrliche Aussicht von der Zitadelle. Richtig bunt wird es in den Markthallen im Stadtzentrum. Zeit für einen Bummel durch die modernen Einkaufsstraßen oder einen Spaziergang über die Uferpromenade haben wir auch.

METEORA-KLÖSTER
Busfahrt am frühen Morgen über Thessaloniki und vorbei am Götterberg Olymp zum Tal von Tempi, am Fluss Pinios. Nach einer kurzen Pause geht es weiter über Larisa und Trikala nach Kalambaka, den Ort am Fuße der kolossalen Meteora-Klöster. Wir besuchen zwei der „im Himmel schwebenden“ Klöster (ca. 400 m hoch), in denen wir eindrucksvolle Fresken und Ikonen des 16. Jahrhunderts als wichtigste Repräsentanten der byzantinischen Kunst bewundern können. Wir genießen noch die fantastische Panoramaaussicht bis weit über die Ebenen Thessaliens. Ein langer Ausflugstag (ca. 06:30 – 20:00 Uhr), aber ein unvergessliches
Erlebnis.

Verlängerungswoche
Auf Wunsch kann eine Verlängerungswoche im Hotel zugebucht werden. Auch in dieser Zeit steht Ihnen selbstverständlich täglich unsere Reiseleitung zur Verfügung. Außerdem werden ergänzende Ausflüge angeboten, die vor Ort gebucht werden können.
Unterkunft:
4-Sterne Hotel BLUE DOLPHIN
6 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel BLUE DOLPHIN in Metamorphosis/Sithonia/Chalkidiki:
Das moderne Hotel BLUE DOLPHIN ist ein 4-Sterne (Landeskategorie) Strandhotel bei Metamorphosis, hat uns aufgrund seiner Lage aber auch wegen seiner Bauweise, Ausstattung und Annehmlichkeiten überzeugt.
Lage: Nur rund 83 km und eine gute Stunde Fahrtzeit vom Flughafen Thessaloniki entfernt, liegt unser Hotel am Anfang des „mittleren Fingers“, der Halbinsel Sithonia und ist damit der ideale Ausgangspunkt für unsere Ausflugs- und Besichtigungsfahrten. Ob Kassandra oder Athos oder auch das Landesinnere von Chalkidiki – alles ist in kurzen Wegstrecken zu erreichen. Etwa 1,5 km außerhalb des 400-Seelen-Dorfes Metamorphosis gelegen, ist ungestörte Ruhe garantiert. Die nächst gelegene Kleinstadt Nikiti ist 6,5 km entfernt.
In der Idylle eines schön angelegten, gepflegten, mit Olivenbäumen und Palmen bestandenen Gartens befindet sich die Hotelanlage in schöner, aufgelockerter Bauweise mit einem 3-geschossigen Haupt- und 15 zumeist nur 2 – teils 3-geschossigen Nebengebäuden direkt am Meer.
Nur 70 m entfernt erwarten uns die schönen Sand-/Kiesstrände am kristallklaren Meer, wo im hoteleigenen Bereich Sonnenschirme- und Liegen (gegen Gebühr) bereitstehen.
Hotel: Die helle und freundliche Anlage mit 178 Zimmern ist in einem modern-landestypischen Stil errichtet und passt sich hervorragend in die ländliche Umgebung ein. Im Empfangsbereich des Hauptgebäudes finden wir die Rezeption, einen Minimarkt und einen TV-Raum. Dort sind auch das Buffet-Restaurant, ein Bistro und eine Taverne untergebracht. Die gepflegte Außenanlage besteht aus: Terrasse, Swimmingpool, separater Kinderpool, Pool-/Snackbar, Liegen, Sonnenschirme (am Pool inklusive), Badetücher gegen Gebühr.
Zimmer: Unsere reservierten Zimmer mit einer Größe von ca. 16-20 m² befinden sich in den Nebengebäuden mit Blick in den farbenprächtigen Garten und sind mit Klimaanlage, Telefon, TV-Gerät, Radio, WLAN Internetzugang (inklusive), Zimmersafe und einem kleinen Kühlschrank ausgestattet. Die Bäder sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Alle Zimmer verfügen über Balkon oder Terrasse.
Wellness: Wer nach einem erlebnisreichen Ausflugstag besonders Ruhe und Entspannung sucht oder sich einmal richtig verwöhnen lassen möchte, ist im hotelangeschlossenen Spa mit Sauna/Dampfbad, Whirlpool, diversen Massagen und kosmetischen Anwendungen (alles gegen Gebühr) bestens aufgehoben.

Weiterführende Informationen im Internet unter: www.bluedolphinhotel.eu


Inkludierte Leistungen
  • Flug ab/bis Frankfurt oder Düsseldorf mit Lufthansa oder Aegean Airlines, weitere Flughäfen auf Anfrage
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 bzw. 14 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Blue Dolphin auf Sithonia
  • 7 bzw. 14 Abendessen im Hotel
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • SPD-Reiseleitung
Beförderung
Flug ab/bis Frankfurt oder Düsseldorf mit Lufthansa oder Aegean Airlines, weitere Flughäfen auf Anfrage.

Weitere Informationen
  • Ausflug nach Meteora: Für den Besuch der Klöster werden vor Ort Eintrittsgelder von € 6,– p. P. verlangt und angemessene Kleidung vorausgesetzt.
  • Übernachtungssteuer: € 3,– pro Zimmer und Nacht zahlbar vor Ort.
  • Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.
  • Mindestteilnehmerzahl für die Ausflüge: 25 Personen.
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Punkt 6 AGB abzusagen. Die geleistete Zahlung erstatten wir dann umgehend.
  • Änderungen in der Reihenfolge der Ausflüge aufgrund organisatorischer Gründe vorbehalten.
  • Die über uns gebuchten Ausflüge und Besichtigungen unter der Leitung von lokalen Gästeführern erfolgen in deutscher Sprache.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen vornehmlich der Hin- und Rückreise.
  • Die genauen Anfahrt-und/oder Flugzeiten gehen Ihnen rechtzeitig mit den Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn zu.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis zu 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß unserer AGB Punk 5 vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Es gelten die AGB/Reisebedingungen in der Fassung vom 01.07.2018.
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die FFR GmbH / SPD-ReiseService.
Datum
Dauer
pro Person ab
05.05.2021 , 7 Nächte
05.05.2021
7 Nächte
€ 665,-
11.09.2021 , 7 Nächte
11.09.2021
7 Nächte
€ 795,-