• Nizza Nizza, © Fotolia
  • © Fotolia
  • Monaco Monaco, © Fotolia
  • Monaco Monaco, © Fotolia
Italien

Côte d'Azur und Blumenriviera

  • 8-tägige Flugreise ab/bis Düsseldorf und Frankfurt
  • 7 Ubernachtungen/Frühstück ( 4x in Nizza, 3x in Loano)
  • 4x Abendessen
  • UNESCO Weltkulturerbe: Genua
Unsere Reise startet in Nizza. In der eleganten südfranzösischen Hafenstadt erleben wir vielfältige kulturelle Sehenswürdigkeiten. Über die atemberaubende Panoramastrasse Grande Corniche fahren wir zum mondänen Fürstentum von Monaco und nach Eze Village, ein romantisches mittelalterliches Dorf.
Den zweiten Teil unserer Reise verbringen wir in Loano, einem kleinen Badeort an der Blumenriviera. Ein idealer Ausgangsort, um die Schönheiten der Region zu erkunden wie Rapallo und Portofino, zwei bekannte Nobelbadeorte an der Blumenriviera. Ein Tagesausflug führt uns nach Genua (UNESCO-Weltkulturerbe). Die Besichtigung von Sanremo, einst Lieblingsziel des europäischen Adels, ist ein absolutes „Muss“, genauso wie eine Weinverkostung in Dolceacqua, einem malerischen Weindorf am Fuße des Apennins.
1. Tag 01.04. / 14.10. Anreise
Wir fliegen von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Nizza. Dort erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und der Transfer zum Hotel.
Nach dem Zimmerbezug treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

2. Tag 02.04. / 15.10. Nizza
Heute widmen wir den ganzen Tag der Königin der Côte d'Azur. Dank seiner günstigen geographischen und klimatischen Lage wurde Nizza im 19. Jh. zu dem Anziehungspunkt für die Sommerfrische des europäischen Hochadels und des wohlhabenden Bürgertums.
Wir sehen imposante Baudenkmäler, den Blumenmarkt am Cours Saleya und werfen vom Schloßberg einen Blick auf die Dächer von Nizza. Im Barockstil errichtete Kirchen, prunkvolle Belle-Époque-Villen und Art Déco Hotels schmücken diese elegante Stadt. Besonders die Promenade des Anglais zieht die Besucher an: hier befinden sich viele berühmte Bauten wie das Casino Ruhl und das Hotel Negresco. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Nizza.

3. Tag 03.04. / 16.10. Monaco - Èze Village 50 km
Nach dem Frühstück fahren wir über die einzigartige Grande Corniche (französisches Wort für Küstenstraße) nach Monaco. Die auf der Karte schlicht D 2564 genannte Route, ist eine atemberaubende Panoramastraße, die von Napoleon I. entlang der alten Römerstraße Via Aurelia erbaut wurde.
Um 11.55 Uhr sollten wir auf keinen Fall die tägliche Wachablösung vor dem Fürstenpalast versäumen. Anschließend besuchen wir Monte Carlo, den berühmtesten Stadtteil des Fürstentums. Hier werden wir das prunkvolle Casino und das Grand Théâtre sehen und einen Teil der Formel 1-Strecke befahren.
Zum Abschluss machen wir einen Abstecher nach Èze-Village. Das kleine Dorf mit seinen engen, verträumten Gassen, der mittelalterlichen Burgruine, den Torbögen, antiken Brunnen und typischen Steinhäusern ist der ideale Ort für einen gemütlichen Spaziergang. Der Abend steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Nizza.

4. Tag 05.04. / 18.10. Tag zur freien Verfügung
Den heutigen Tag wollen wir geruhsam angehen. Wir haben Zeit zur Entspannung oder für eigene Unternehmungen.

Wie wäre es mit einer Zugfahrt nach Cannes? Die mondäne Stadt ist mit einer 25 minütigen Fahrt bequem zu erreichen.

Für Kunstinteressierte empfehlen wir den Besuch des Museums Marc Chagall: Eine Ausstellung rund um die Werke des Malers zu den Themen des Alten Testaments, abgerundet mit zahlreichen weltlich und religiös geprägten Werken.
Übernachtung in Nizza.

5. Tag 06.04. / 19.10. Sanremo – Dolceacqua 150 km
Beim heutigen Ausflug wollen wir die wohl bekannteste Stadt an der Riviera di Ponente besuchen. Sanremo, einst Lieblingsziel des Europäischen Adels und heute weltbekannt durch den Blumenexport, verdankt seine Berühmtheit den ersten ausländischen Gästen (besonders aus Russland und England), die gegen Mitte des 19. Jahrhunderts an die Riviera kamen. In Sanremo unternehmen wir einen Spaziergang durch die romantische Altstadt und sehen u.a. das Spielkasino, die russische Kirche und den Dom.
Am Nachmittag geht es weiter entlang der "Rossese“-Weinstrasse nach Dolceacqua. Dieser wunderschöne Ort inspirierte Claude Monet zu einem seiner bekannten Werke. Im Anschluss erwartet uns eine Weinverkostung des berühmten Weines in Kombination mit typisch ligurischen Spezialitäten.
Abendessen und Übernachtung in Loano.

6. Tag 06.04. / 19.10. Genua 160 km
Nach dem Frühstück machen wir uns auf dem Weg nach Genua, „la Superba – die Stolze“ wie die Stadt genannt wird.
Genua wurde als See- und Handelsmacht märchenhaft reich und stritt mit Venedig um die Vorherrschaft auf dem Mittelmeer. Viele prunkvolle Palazzi der Genueser Adelsfamilien und kunstreiche Kirchen prägen die Altstadt. Zu den bekanntesten historischen Denkmälern zählen u.a. das Tor Porta Soprana und das Kolumbus-Haus. Nach Überzeugung der Genueser wurde genau hier 1451 der berühmte Entdecker geboren.
Nach der Führung werden wir ausreichend Freizeit zur Verfügung haben, um auf eigene Faust die versteckten Winkel Genuas zu entdecken oder den Wochenmarkt, ein wahres Paradies für Gaumenfreuden, zu besuchen. Abendessen und Übernachtung in Loano.

7. Tag 07.04. / 20.10. Rapallo – Santa Margherita - Portofino 230 km
Am Morgen bringt uns der Bus ins malerisch gelegene Hafenstädtchen Rapallo. Sehr faszinierend ist der Blick auf das Mittelmeer und die Palmen an der Strandpromenade. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es mit dem Schiff weiter in den mondänsten Hafen Liguriens, in das ehemalige Fischerdorf Portofino. In einer wunderschönen Bucht schmiegen sich die pastellfarbenen Häuser an die steilen Hänge. Wir genießen das einzigartige Ambiente, bevor wir mit dem Schiff weiter nach Santa Margherita fahren. Dass Santa Margherita zu den beliebtesten ligurischen Ferienorten zählt, zeigen auch die vielen schönen alten Hotels aus der Wende zum 20. Jh. und die vielen feinen Modeboutiquen.
Abendessen und Übernachtung in Loano.

8. Tag 08.04. / 21.10. Rückreise
Heute nehmen wir Abschied von der Blumenriviera. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen im Programmablauf bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.
**** Hotel Splendid in Nizza
Das Splendid Hotel & Spa liegt sehr zentral und bietet einen perfekten Ausgangspunkt für Erkundungen in der Hauptstadt Südfrankreichs. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants sind fußläufig erreichbar. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und sind mit Flachbild-TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.
Das Hotel verfügt über einen saisonal betriebenen Außenpool.

Hotel Loano 2 ****
Das Hotel Loano 2 Village befindet sich in Loano in ruhiger, leicht erhöhter Lage. Zum Meer und ins Ortszentrum sind es jeweils ca. 1.500 m.
Das Hotel verfügt über Empfangshalle mit Rezeption (24 Stunden), Restaurant mit Bar, kleiner Shop, Parkplatz, Sportplatz und Tennisplatz, Internet-Point und Wi-Fi (in der Lobby und in der Bar).
Alle 355 komfortablen Doppelzimmer (ca. 22 m2) verfügen über Dusche, WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, WLAN , Mietsafe, Kühlschrank, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse
Ein Schwimmbad, eine Sonnenterrasse und eine Bocciabahn gehören noch zu der Anlage.
Inklusivleistungen
  • Flug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt und Eurowings ab/bis Düsseldorf nach Nizza in der Economy Class, inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck
  • Transfers
  • 7 Übernachtungen/Frühstück in 4* Hotels (4x in Nizza und 3 x in Loano)
  • 4 x Abendessen (1x in Nizza und 3 x in Loano)
  • Ausflüge laut Programm
  • SPD-Reiseleitung
Exklusivleistungen
  • Getränke, Trinkgelder und alle persönlichen Ausgaben
  • Reiseversicherungen, Angebote liegen der Reisebestätigung bei
  • Citytax: ca. 3,- € p.P. pro Nacht. Die Abgabe ist im Hotel zu entrichten. (Stand Oktober 2019)
  • Zusätzliche Luftverkehrssteuer ab 15 Nov. 2019: 6 € p.P
Beförderung
Non-Stopp Flüge in der Economy Class inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck.

Im April: ab/bis Frankfurt mit Lufthansa, Düsseldorf mit Eurowings. Weiterhin auf Anfrage, nach Verfügbarkeit und ggfls. gegen Aufpreis ab/bis Berlin mit Easyjet und München mit Lufthansa.

Abflug ab Frankfurt, Düsseldorf und München um die Mittagszeit, bb Berlin am Nachmittag
Rückflug nach Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und München am Nachmittag.

Im Oktober: ab/bis Frankfurt mit Lufthansa, München mit Lufthansa. Weiterhin auf Anfrage, nach Verfügbarkeit und ggfls. gegen Aufpreis ab/bis Berlin mit Easyjet.

Abflug ab Frankfurt und München am Vormittag.
Rückflug nach Frankfurt und nach München um die Mittagszeit.

Auf Anfrage prüfen wir gerne weitere Flugverbindungen (z.B. Berlin Schönefeld und München) sowie innerdeutsche Anschlussflüge zu den jeweils tagesaktuellen Preisen und informieren Sie über die geplanten Abflugzeiten.
Weitere Informationen
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin-und Rückreise
  • Alle Flugangebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit in der reservierten Buchungsklasse.
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • Am 15. November 2019 hat der Deutsche Bundestag im Rahmen seines Klimaschutz-Programms eine Erhöhung der Luftverkehrssteuer, gestaffelt in drei Entfernungsstufen, mit Wirkung auf alle Abflüge ab dem 1. April 2020 beschlossen. Gegenüber dem ursprünglich von uns ausgeschriebenen Reisepreis ergibt sich daraus für Ihre Reisebuchung eine Mehrbelastung in Höhe von € 6,00 pro Person.
    Zusätzlich empfehlen wir eine freiwillige Leistung an einen anerkannten Kompensationsanbieter wie z.B. atmosfair. Detaillierte Informationen unter www.atmosfair.de.
  • Mit der Reisebestätigung erfolgt die Aushändigung des Sicherungsscheins. Nach Vertragsabschluss und Übergabe des Sicherungsscheins ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung bis 21 Tage vor Reisebeginn zu leisten.
  • Reiseunterlagen werden 14 Tage vor Reisebeginn versendet.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Rail&Fly Bahnticket: Bei Verspätung oder Annullierung gelten gesonderte Erstattungsbedingungen. Das Rail&Fly Ticket gilt am Flugtag sowie einen Tag vor Abflug bzw. nach Ankunft.
  • Die über uns gebuchten Ausflüge und Besichtigungen unter der Leitung von lokalen Gästeführern erfolgen in deutscher Sprache.
  • Der Reisende darf jederzeit vor Reiseantritt gegen Zahlung einer Entschädigung von der Reise zurücktreten. Wir verweisen ausdrücklich auf die Vorschriften zum Reiserücktritt unter § 5 der AGBs.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Zur Einreise nach Frankreich und Italien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer Doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten. Auskünfte erteilt auch das jeweilige zuständige Konsulat.
  • Mindestteilnehmerzahl. Grundprogramm: 25 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß § 6 unserer AGB abzusagen. Die geleistete Anzahlung erstatten wir dann umgehend zurück.
  • Bildnachweis: Fotolia, Pixabay, Hotel Splendid. Hotel Loano 2 Village
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die FFR GmbH / SPD-ReiseService
  • Es gelten die Reisebedingungen/AGB in der Fassung vom 01.07.2018
Datum
Dauer
pro Person ab
01.04.2020 , 7 Nächte
01.04.2020
7 Nächte
€ 1.139,-
14.10.2020 , 7 Nächte
14.10.2020
7 Nächte
€ 1.179,-