• Kueste Madeiras Kueste Madeiras, © Fotolia
  • Madeira, Santana_Fotolia Madeira, Santana_Fotolia, © Fotolia
  • © FFR GmbH
  • Markt in Funchal Markt in Funchal, © FFR GmbH
  • Hortensie Hortensie, © FFR GmbH
  • Küste Küste, © FFR GmbH
  • © FFR GmbH
  • © Fotolia
Portugal

Madeira Weihnachts- und Silvesterreise

Lichtermeer im Atlantik
  • 15-tägige Flugreise ab verschiedenen deutschen Flughäfen
  • Unterbringung im 4-Sterne Hotel inkl. Halbpension
  • 1x Weihnachtessen am 24.12.
  • 1x Galadinner am 31.12
  • Ausflug "Funchal & Botanischer Garten inklusive"
Südwestlich von Lissabon hat der Atlantik eine Insel geboren, deren Blütenzauber zu jeder Jahreszeit Reisende aus aller Welt anzieht. Das ganzjährig milde Klima lässt eine Fülle von exotischen Blumen, Sträuchern und Bäumen, Palmen und Farnen gedeihen. Kaum eine andere Insel bietet so abwechslungsreiche und spektakuläre Landschaften: Eine wild-romantische Steilküste, fast unzugängliche Bergregionen, grüne Täler und landwirtschaftlich kultivierte Terrassen.

Der Jahreswechsel wird auf Madeira ganz besonders gefeiert. Das Feuerwerk ist ein einmaliges Spektakel mit tausend bunten Lichtern, welches bereits als weltgrößtes Feuerwerk in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen wurde. Pünktlich zu den Glockenschlägen am 31. Dezember um Mitternacht erstrahlt der Himmel voller Licht und Farben, um das beginnende neue Jahr zu begrüßen.
Reiseverlauf
1. Tag 19.12. Fluganreise nach Funchal
Der Abflug erfolgt ab gebuchtem Flughafen nach Funchal. Nach einer Begrüßung durch die lokale deutschsprachige Reiseleitung erfolgt der Transfer zum Hotel.

2. Tag 20.12. Funchal und Botanischer Garten (inklusive)
Heute unternehmen wir zunächst eine Stadtrundfahrt währenddessen wir die Inselhauptstadt in Weihnachtstimmung erleben werden. Wir besuchen die Kathedrale im manuelinischen Stil und die größte Stickerei der Insel in der seit mehr als 150 Jahren die traditionelle Bordal-Spitze produziert wird. Anschließend schlendern wir dürch die berühmte Markthalle und bewundern das prächtige Angebot an exotischen Blumen, tropischen Früchten und unzähligen Fischsorten. Weiter geht es zum Botanischen Garten. Hier wachsen mehr als zweitausend exotische Pflanzen aus allen Erdteilen, darunter Orchideen, Strelitzien, Flamingoblumen, Magnolien, Azaleen, Bromelien, Kakteen, Farne und Palmen.

3. Tag 21.12. Cabo Girao und Porto Moniz (Ausflugspaket fakultativ)
Entlang der Südküste fahren wir über Camara de Lobos bis zum Aussichtspunkt Cabo Girão, der höchsten Steilklippe Europas. Von hier geht es dann entlang der Nordküste über den Encumeada-Pass bis nach Sao Vicente. Die Stadt, eine der ältesten der Insel, ist bekannt für ihre malerischen Gassen und die barocke Pfarrkirche. Obwohl sich der Ortskern nur wenige Schritte vom Meer entfernt befindet, so hat man doch das Gefühl sich mitten im Hochgebirge zu befinden. Über Porto Moniz, bekannt für seine Naturschwimmbecken aus schwarzem Lavagestein, geht es durch Madeiras Hochebene und über das Hochplateau Paul de Serra (1.600 m) zurück zum Hotel.

4. Tag, 22.12. Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um in unserer schönen Hotelanlage zu relaxen oder auf eigener Faust die Insel zu erkunden. Zu den unzähligen touristischen Angeboten gehört u.a. ein Besuch des tropischen Gartens "Monte Palace"

5. Tag 23.12. Santana (Ausflugspaket fakultativ)
Die Fahrt führt uns durch atemberaubende Waldlandschaft bis Poiso direkt zum Pico do Arieiro, dem dritthöchsten Gipfel der Insel. Mit etwas Glück haben wir klares Wetter und können die Umrisse der Nachbarinsel Porto Santo erkennen. Über den Nationalpark Ribeiro Frio und Faial geht es dann weiter nach Santana, bekannt für die farbenfrohen Spitzdachhäuschen. Im Anschluss setzen wir unsere Fahrt Richtung Porto da Cruz und Portela fort, von wo aus wir den imposanten Adlerfelsen „Penha d’Aguia“ sehen können.

6. Tag 24.12. Levada - Maroços (Wanderpaket fakultativ)
Um Madeira von seiner schönsten Seite kennenzulernen, empfiehlt sich eine Levada-Wanderung. Levadas sind schmale Wasserkanäle, in denen das kostbare Nass aus Quellen oft über viele Kilometer hinweg transportiert wird, um Felder zu bewässern. Die an Levadas entlanglaufenden Pfade, die von den Arbeitern während der Kanalinstandsetzung genutzt wurden, sind zugleich interessante Wanderwege. Der Weg der heutigen Wanderung führt durch sorgfältig kultivierte Terrassen auf denen man die tägliche Arbeit der Einheimischen verfolgen kann. Ganz nebenbei bietet sich zudem ein wunderbarer Blick über die Stadt Machico. Die Levadawanderung ist so entspannt und einfach, dass wir uns darauf konzentrieren können, die schöne Natur zu genießen, bevor wir zum Ausgangspunkt zurückkehren (Wanderzeit ca. 2,5 Stunden, 6 km, Höhenunterschied ca. 220 m)

An dem 24.12. abends serviert das Hotel ein Galadinner, die Getränke sind hierbei inkludiert.

7. und 8. Tag, 25.12. - 26.12. Tage zur freien Verfügung
Der erste und der zweite Weihnachtstag bieten eine kleine Verschnaufpause. Zeit für eigene Erkundungen oder etwas Müßiggang. Wer möchte kann selbstverständlich in einer der Kirchen an der Christmesse teilnehmen.

9. Tag 27.12. Tag zur freien Verfügung
Während der Feiertage bietet die Stadt ein reiches Unterhaltungsprogramm mit Chören, Philharmonischen Orchestern und Folkloregruppen, die die Straßen beleben und Touristen in ihren Bann ziehen. Unsere örtliche Reiseleiterin wird uns die besten Tipps geben, wo wir gemütlichen Stunden noch verbringen können.

10. Tag 28.12. Monte und das Nonnental (Ausflugspaket fakultativ)
Einige der schönsten Panoramen von Madeira bieten die Anhöhe Pico dos Barcelos über der Bucht von Funchal und Eira do Serrado, von wo aus wir bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans hinabschauen. Tief unten, im sogenannten Nonnental, liegt das Dorf Curral das Freiras. 600m oberhalb von Funchal in der Kirche Nossa Senhore befindet sich das Grabmal des letzten Österreichischen Kaisers Karl I. Nahe der Kirche ist einer der schönsten Gärten Madeiras, der Jardim do Monte Palace. In ihm sind auf verschlungenen Spazierwegen neben der heimischen Pflanzenwelt eine Vielzahl tropischer und subtropischer Pflanzen zu bewundern.

11. Tag 29.12. Santo de Serra/Portela (Wanderpaket fakultativ)
In einer Höhe von rund 650 m schlängelt sich die Strecke von Santo da Serra nach Portela durch Eukalyptus- und Lorbeerwälder. Immer wieder eröffnet sich uns dabei ein beeindruckendes Panorama mit Blick auf die Nordküste und das Hochland der Insel. Je nach Jahreszeit kommen wir in den Genuss von blühender Calla, Agapantus oder Rhododendron. Die Rückfahrt zum Hotel führt uns über die charmanten Fischerorte Machico und Santa Cruz (ca. 11 km / ca. 3 Std.).

12. und 13. Tag 30.12. – 31.12. Tage zur freien Verfügung – Silvester Galadinner
An dem 31.12. erwartet uns ein Silvester Galadinner inkl. Getränke, Musik und Unterhaltung im Nachbar-Hotel Baia Azul. Aus der Hotelterrasse erleben wir das grandiose Feuerwerk und stoßen gemeinsam mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr an. Nach dem Feuerwerk geht die Party weiter.

14. Tag 01.01. Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Bei einem gemütlichen Neujahrsbrunch lassen sich anschließend entspannt Pläne für den letzten Tag oder Vorsätze für das neue Jahr schmieden. Zeit genug für Besorgungen des einen oder anderen Souvenirs und für ein entspanntes Kofferpacken.

15. Tag 02.01. Funchal – Deutschland
Heute verlassen wir die Insel und fliegen nach einem erlebnisreichen Aufenthalt nach Deutschland zurück.

Programm
Ausflugsprogramm und Wanderprogramm können nur im Voraus gebucht wer­den. Nachbuchungen vor Ort können nur in Ausnahmefällen mit einem Aufpreis vorgenommen werden. Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durch­zuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge und die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben. Wetterbedingte Änderungen beim Wanderprogramm sind vorbehalten.
Unterkunft:
Das 4* Hotel Alto Lido befindet sich 500 m vom Stein-/Felsstrand entfernt in der Nähe der Inselhauptstadt Funchal (2 km). Das Hotel verfügt über 311 Zimmer und wurde 2017 renoviert, 7 Aufzüge und eine Klimaanlage sind vorhanden. Für Ihren Komfort verfügt das Hotel über eine Lobby und eine Rezeption. Mobilität auch im Urlaub, wird vereinfacht durch einen Fahrradverleih und eine Autovermietung. Ihnen stehen 2 Pools mit Frischwasser und mit getrenntem Kinderbecken zur Verfügung. Sonnenschirme und Liegen stehen für Sie kostenlos am Strand und am Pool zur Verfügung. In der Nähe zum Hotel befinden sich ein Taxistand, ein Kino, ein Theater, eine Disco, eine Bushaltestelle, Supermärkte, medizinische Versorgung, das Stadtzentrum, Bars/Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und eine Tourist Information. Das Hotel sorgt für einen barrierefreien Zugang: Rampe/Hebebühne.

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über einen Zimmerservice, einen Concierge, einen Wäscheservice, einen Weckdienst, Safes und einen Bügelservice. Internetzugänge stehen in Form eines Internet Terminals und eines Wi-Fi-Hotspots zur Verfügung. Rezeption geöffnet: 24 Stunden. Ein Speisesaal und eine Bar in der Lobby sind vorhanden.
Inkludierte Leistungen
  • Flug mit Condor ab/bis Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg nach Funchal in der Economy Class, inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 20 kg Freigepäck
  • Alle Flugangebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit in der reservierten Buchungsklasse
  • Transfers vor Ort Flughafen – Hotel - Flughafen
  • alle Busfahrten im modernen klimatisierten Reisebus
  • 14 x Nächte in 4- Sterne Hotel der gehobenen Mittelklasse wie Hotel Alto Lido oder vergleichbar
  • Halbpension ( inkl. 1x Weihnachtsessen am 24.12. und 1x Galadinner mit Musik am 31.12.)
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflug "Funchal & Botanischer Garten"
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • SPD-Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern
Exkludierte Leistungen
  • Ausflugspaket (Cabo Girao und Porto Moniz, Santana, Monte und das Nonnental)
  • Wanderpaket (Levada - Maroços und Santo de Serra/Portela)
    persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Getränke
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluss einer Rundum-Schutzversicherung)
  • Ökosteuer Madeira € 1,- p.P. und Nacht (vor Ort im Hotel zu zahlen)
Beförderung
Der Hinflug ab Hamburg erfolgt voraussichtlich morgens. Der Hinflug ab Frankfurt und Düsseldorf erfolgt planmäßig um die Mittagszeit.
Alle Rückflüge sind für den späten Nachmittag geplant.

Wir haben für diese Reise Plätze auf direkte Verbindungen der Condor ab/bis Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt reserviert und über die voraussichtlichen Tageszeiten informiert. Der Gesetzgeber gestattet es aber den Fluggesellschaften die Durchführung der Flüge an Partner-Airlines zu übertragen und auch die tatsächlichen Flugzeiten noch kurzfristig zu ändern. Wir als Reiseveranstalter können dies nur akzeptieren und haben dagegen keinerlei Rechtsmittel. Wir können nur – für den Fall der Fälle – vorsorglich um Verständnis bitten.

Auf Nachfrage informieren wir auch gern vor Buchung über die geplanten Abflugzeiten.
Weitere Informationen
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin-und Rückreise
  • Alle Flugangebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit in der reservierten Buchungsklasse
  • RIT Bahntickets: Bei Verspätung oder Annullierung gelten gesonderte Erstattungsbedingungen. Bei Fahrtunterbrechung ist es nur bis 10 Uhr am Folgetag gültig.
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • Insbesondere aufgrund der Wegstrecken bei Ausflügen und Besichtigungen ist diese Reise für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt bis nicht geeignet. Bitte lassen Sie sich im Zweifelsfall vor Ihrer Buchung von uns individuell beraten.
  • Der Reisende darf jederzeit vor Reiseantritt gegen Zahlung einer Entschädigung von der Reise zurücktreten. Wir verweisen ausdrücklich auf die Vorschriften zum Reiserücktritt unter Punkt 5 der AGBs.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Zur Einreise nach Portugal benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer Doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten.
  • Mindestteilnehmerzahl. Grundprogramm: 20 Personen, Wanderpaket: 15. Wird die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß § 6 unserer AGB abzusagen. Die geleistete Anzahlung erstatten wir dann umgehend zurück.
  • Impfbestimmungen: offiziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir empfehlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert- Koch-Institutes (www.rki.de) anlässlich dieser Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
  • SPD-Reisebegleitung ab 20 Personen
  • Bildnachweis: Fotolia, Pixabay
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die FFR GmbH / SPD-ReiseService
  • Es gelten die Reisebedingungen/AGB in der Fassung vom 01.07.2018
Datum
Dauer
pro Person ab
19.12.2019 , 14 Nächte
19.12.2019
14 Nächte
€ 1.795,-