• © Fotolia
  • Plaza Espana, Madrid Plaza Espana, Madrid, © Fotolia
  • Plaza Mayor, Madrid Plaza Mayor, Madrid, © Fotolia
  • © Fotolia
  • Toledo Toledo, © Fotolia
  • Salamanca Salamanca, © Anton Goetten GmbH
Spanien

Madrid & Kastilien

Kunst und Kultur im Herzen Spaniens
  • 8-tägige Kulturreise im 4* Hotel
  • Flug ab verschiedenen dt. Flughäfen
  • ausführliches Besichtigungsprogramm
Seit Jahrhunderten gilt uns Madrid als das geographische, politische und kulturelle Zentrum Spaniens. Drei Tage widmen wir ihren großartigen Sehenswürdigkeiten wie der herrschaftlichen Plaza Mayor, dem königlichen Palast Palacio Real und dem Prado mit seiner enormen Gemälde- und Skulpturensammlung.
Am 4. Tag verlassen wir Madrid und machen uns auf den Weg um Kastilien, das geschichtsträchtige „Land der Burgen“, und eigentliche Herzland in Zentralspanien zu entdecken. Zahlreiche Kathedralen, Klöster und Burgen, sowie eine eindrucksvolle Landschaft lassen uns vergangene Zeiten hautnah erleben.
Von unserem in Avila zentral gelegenen Hotel aus können wir all die großen und kleinen Wunder dieser faszinierenden Region bequem erreichen. Ein Tagesausflug führt uns in die frühere Hauptstadt Kastiliens, Toledo, mit ihrer von jüdischen, arabischen und christlichen Einflüssen geprägten Kultur.
Die universelle, großartige, weise, dynamische und goldfarbene Stadt wird Salamanca sehr zurecht genannt. Bei einem Spaziergang statten wir der Kathedrale und der berühmten Universität einen Besuch ab. 20 romanische Kirchen, zahlreiche Monumente, Profanbauten und die märchenhafte Palastfestung des Alcazar prägen das Stadtbild von Segovia. Am Ende unserer Route liegt Alba de Tormes mit der wunderschönen Basilika von Santa Teresia.
Mit Bildern voller Schönheit des kulturreichen Spanien jenseits seiner Badestrände im Herzen, fliegen wir zurück nach Deutschland.
Reiseverlauf
1. Tag 07.05. / 18.09. Anreise
Wir fliegen aus Deutschland nach Madrid. Dort erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und der Transfer zum Hotel. Nach dem Zimmerbezug treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen.

2. Tag 08.05. / 19.09. Madrid
Zunächst besuchen wir die spanische Hauptstadt. Ein gemütlicher Spaziergang führt uns durch das urige Madrid des 16. Jh. mit seinen verwinkelten Gassen und grösstenteils unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Während des Rundgangs sehen wir die Puerta del Sol, welche mit dem Kilometer 0 Zentrum der Stadt ist. Weiter geht es zur schönen Plaza Mayor, ein Prachtstück des strengen spanischen Barocks bis hin zur Markthalle San Miguel. Das Rathaus von Madrid, ein Gebäude aus dem 17. Jahrhundert liegt nebenan.
Auch der Königspalast und der davor liegende Platz des Orients mit seinen schönen Statuen und Gärten dürfen natürlich nicht fehlen.
Der Nachmittag und der Abend stehen zur freien Verfügung.

3. Tag 09.05. / 20.09. Prado Museum + Stadtrundfahrt (fakultativ)
Der heutige Tag kann nach eigenem Gusto gestalten werden. Für den Nachmittag empfehlen wir eine Stadtrundfahrt in Verbindung mit einem geführten Besuch des Prados. Als eines der größten Kunstmuseen der Welt verfügt es über die bedeutendste Sammlung spanischer Malerei vor 1900 (z.B. El Greco, Velazquez, Goya, u.a.), aber auch herausragende Werke anderer europäischer Maler wie Raffael, Tizian, Bosch, Rubens und Dürer. Anschließend fahren wir zum modernen Teil der Stadt und sehen u.a. die Gran Vía, den Cibeles Platz und den Retiro Park.
Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung.

4. Tag 10.05. / 21.09. Toledo 200 km
Heute verlassen wir Madrid. Nach ca. einer Stunde erreichen wir Toledo, die frühere Hauptstadt des spanischen Königreiches, noch heute Sitz des Erzbischofs und damit des Primas’ der katholischen Kirche Spaniens. Die gesamte Altstadt mit ihren von jüdischen, arabischen und christlichen Einflüssen geprägten Sehenswürdigkeiten wurde in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen.
Toledo ist auch die Stadt El Grecos, der hier ab 1577 seine Wahlheimat fand. Seine Werke sind überall in der Stadt präsent, u.a. das berühmte "Das Begräbnis des Grafen von Orgaz" in der Kirche Santo Tomé. Ein weiterer Höhepunkt Toledos ist das Kloster San Juan de los Reyes von 1477 sowie die Synagoge del Tránsito, ein Schmuckstück des Mudejarstils. Wo einst die Hauptmoschee der Stadt stand, erhebt sich jetzt die mächtige Kathedrale, die zweitgrößte Kathedrale Spaniens. Sie wurde zwischen 1226 und 1493 in einem gotischen Stil spanischer Prägung errichtet. Höhepunkte der opulenten Ausstattung sind der geschnitzte Hochaltar und die Gemäldesammlung in der Sakristei mit etlichen Werken El Grecos, Goyas, Velázquez, Zurbarán, Rubens, Tizians und van Dycks. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Avila, wo wir die nächsten 4 Nächte mit Halbpension gebucht haben.

5. Tag 11.05. / 22.09. Avila
Nach dem Frühstück besichtigen wir die Altstadt. Ávila, ist innerhalb ihrer Mauern aus dem 12. Jahrhundert ausgesprochen gut erhalten. Sie liegt auf der zentralspanischen Hochebene und ist mit einer Höhenlage von 1131 m die höchstgelegene Provinzhauptstadt Spaniens. 1985 zum Weltkulturerbe erklärt, verleiht die zweieinhalb Kilometer lange Stadtmauer diesem Ort einen unverkennbar mittelalterlichen und kastilischen Anblick, der dem Zusammenleben von Juden, Christen und Moslems zu verdanken ist. Zu unserem Programm gehören die Kathedrale, das Geburtshaus der Hl. Teresa und das Kloster Encarnación.

6. Tag 12.05. – 23.09. Segovia 130 km
Heute verbringen wir den ganzen Tag in Segovia. Neben dem Aquädukt aus der Römerzeit, einer prächtigen Kathedrale und einer Palastfestung der kastilischen Herrscher besitzt Segovia rund 20 romanische Kirchen und zahlreiche Adelspaläste. Der Aquädukt, der sich auf einer Länge von 728 m und mit einer Höhe von fast 29 m präsentiert, ist der Ausgangspunkt für die Besichtigung. An der Plaza Mayor erhebt sich Segovias Kathedrale, die 1577 vollendet wurde. Auf einem Felsvorsprung über der Flussgabelung thront der Alcázar, der durch Lage und Form an ein Schiff erinnert. Die Lieblingsresidenz der Herrscher der Trastámara- Dynastie ist mit ihrem mächtigen Bergfried, dem Zinnenkranz und den Ziertürmchen das Paradebeispiel eines kastiilschen Castillo. Anschließend besuchen wir das Alcazar.

7. Tag 13.05. – 24.09. Salamanca - Alba de Tormes 230 km
Mit Salamanca erreichen wir den nächsten Höhepunkt unserer Reise. Universell, großartig, weise, dynamisch und goldfarben – ein Besuch in dieser Stadt im Landesinneren der Iberischen Halbinsel lohnt sich aus vielerlei Gründen. Die alte Universitätsstadt ist ein wahres Schmuckkästchen plateresker- und der Renaissancearchitektur. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die beiden Kathedralen, die im 13. Jahrhundert gegründete Universität und die Plaza Mayor. Des Weiteren führt die Besichtigung am „Haus der Muscheln“ sowie am „Haus der Toten“ vorbei. Hier werden die Universität und die Kathedrale besichtigt.
Am Nachmittag, auf dem Weg zurück zum Hotel, machen wir einen Halt in Alba de Tormes, wo sich das Grab der Heilige Teresa befindet.

8. Tag 14.05. – 25.09. Rückreise 120 km
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Madrid und wir kehren in die Heimatorte zurück.

Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten wir uns vor.
Unterkunft:
Madrid: Hotel Catalonia Puerta del Sol ****
Das Hotel liegt im Zentrum von Madrid in unmittelbarer Nähe der Puerta del Sol in einem Gebäude mit ganz besonderer Note. Die um den Innenhof herum liegenden Zimmer des Hotels verfügen über alle Annehmlichkeiten für einen gelungenen Urlaub. Die privilegierte Lage macht dieses Hotel zu einem idealen Ausgangspunkt, um Kultur und Geschäfte der spanischen Hauptstadt zu erkunden. Zum Hotel gehören außerdem ein Restaurant, eine Lobby-Bar und ein Konferenzsaal.

Avila: Palacio de los Velada****
Das Palacio de los Velada Hotel liegt in der Stadtmitte von Avila, unweit aller bedeutenden Sehenswürdigkeiten.
Alle 145 Zimmer sind exquisit eingerichtet und sehr modern ausgestattet, was einen unvergesslichen Aufenthalt hier garantiert. Das hoteleigene Restaurant serviert regionale Spezialitäten und hat sich insbesondere durch seine hervorragenden Fleischgerichte einen Namen gemacht.
Inkludierte Leistungen
  • Flug mit Air Europa vom gebuchten Abflughafen nach Madrid und zurück in der Economy Class, inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck
  • Transfers vor Ort Flughafen - Hotel - Flughafen
  • alle Busfahrten im klimatisierten Reisebus
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels der gehobenen Mittelklasse (3x Hotel Catalonia Puerta del Sol **** in Madrid 4 x - Palacio de los Velada in Avila) oder vergleichbar
  • 1 x Wilkommensessen in Madrid
  • 4 x Abendessen im Hotel Palacio de los Velada
  • Ausflüge laut Programm
  • Eintrittsgelder
  • Quietvox-Audiosystem
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • SPD-Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern
Exkludierte Leistungen
  • Fakultative Ausflüge
  • Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel
  • Reiseversicherungen
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und weitere persönliche Ausgaben
Beförderung
Flüge mit Air Europa ab/bis Frankfurt, Düsseldorf und München,
Der Hinflug ist für den Vormittag geplant.
Der Rückflug erfolgt voraussichtlich am Nachmittag.

Weitere Informationen
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin-und Rückreise
  • Alle Flugangebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit in der reservierten Buchungsklasse
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • RIT Bahnticket: Bei Verspätung oder Annullierung gelten gesonderte Erstattungsbedingungen. Bei Fahrtunterbrechung ist diese Bahnfahrkarte nur bis 10 Uhr am Folgetag gültig.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Der Reisende darf jederzeit vor Reiseantritt gegen Zahlung einer Entschädigung von der Reise zurücktreten. Wir verweisen ausdrücklich auf die Vorschriften zum Reiserücktritt unter § 5 der AGBs.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung bis 21 Tage vor Reisebeginn zu leisten.
  • Reiseunterlagen werden 14 Tage vor Reisebeginn versendet.
  • Zur Einreise nach Spanien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer Doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten. Auskünfte erteilt auch das jeweilige zuständige Konsulat.
  • Mindestteilnehmerzahl. Grundprogramm: 20 Personen, fakultative Ausflüge: 15 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß § 6 unserer AGB abzusagen. Die geleistete Anzahlung erstatten wir dann umgehend zurück.
  • SPD-Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die FFR GmbH / SPD-ReiseService Es gelten die Reisebedingungen/AGB in der Fassung vom 01.07.2018
Datum
Dauer
pro Person ab
07.05.2019 , 7 Nächte
07.05.2019
7 Nächte
€ 1.159,-
18.09.2019 , 7 Nächte
18.09.2019
7 Nächte
€ 1.159,-