• © Fotolia
  • Plaza Espana, Madrid Plaza Espana, Madrid, © Fotolia
  • Plaza Mayor, Madrid Plaza Mayor, Madrid, © Fotolia
  • © Fotolia
  • Toledo Toledo, © Fotolia
Spanien

Madrid

Politik, Kunst, Kultur
  • 5-tägige Gruppenreise in die spanische Haupstadt
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenem Mittelklassehotel
  • Abflüge ab/bis Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg
  • Ausflüge nach Toledo und El Escorial zubuchbar
Seit Jahrhunderten ist Madrid das geographische, politische und kulturelle Zentrum Spaniens und erwartet uns mit großartigen Sehenswürdigkeiten wie der herrschaftlichen Plaza Mayor, dem königlichen Palast Palacio Real, dem Prado mit seiner enormen Gemälde- und Skulpturensammlung und dem Museo Reina Sofia mit Picassos weltberühmtem Gemälde „Guernica“ als dem Sinnbild für Gewalt und Zerstörung im Spanischen Bürgerkrieg.

Doch nicht nur die historische, sondern auch die gegenwärtige politische und gesellschaftliche Situation wollen wir bei dieser Reise thematisieren. Die in den letzten Jahren neu gegründeten Parteien, wie die links-alternative „Podemos“, die liberale „Ciudadanos“ und die rechtspopulistische „Vox“, haben die politische Landschaft grundlegend verändert. Wo haben diese Bewegungen ihre Wurzeln, welche Ziele haben sie? Wir werden vor Ort versuchen, möglichst viele Eindrücke zu sammeln und aktuelle Informationen von kompetenten Gesprächspartnern zu erhalten, um uns ein eigenes Bild von der politischen Entwicklung Spaniens machen zu können.
Reiseverlauf
15.03.2020 Anreise nach Madrid
Abflug von Düsseldorf, Hamburg oder Frankfurt/M. nach Madrid. Transfer ins Hotel und Check-in. Abends wollen wir uns beim gemeinsamen Abendessen auf die nächsten Tage einstimmen.

16.03.2020 Stadtrundgang (im Preis enthalten) und Stadtrundfahrt mit Prado (fakultativ)
Bei einem geführten Stadtrundgang lernen wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Madrids kennen. Zentrum der Altstadt ist die Plaza Mayor, im 15. Jahrhundert als Marktplatz angelegt und heute lebendiger Mittelpunkt des urbanen Lebens. Im Westen der Innenstadt befindet sich der Palacio Real, der Königspalast, und die etwas südlich gelegene Brücke Punte de Segovia. Für den Nachmittag empfehlen wir eine Stadtrundfahrt in Verbindung mit einem geführten Besuch des Prado. Als eines der größten Kunstmuseen der Welt verfügt es über die bedeutendste Sammlung spanischer Malerei vor 1900 (z.B. El Greco, Velazquez, Goya, u.a.), aber auch herausragende Werke anderer europäischer Maler wie Raffael, Tizian, Bosch, Rubens, Dürer, u.v.a.m..

17.03.2020 Ganztagsausflug nach Toledo (fakultativ / ca. 8 Stunden)
Wer möchte, kann heute einen Ausflug nach Toledo unternehmen. Ca. eine Stunde von Madrid entfernt liegt die frühere Hauptstadt des spanischen Königreiches, noch heute Sitz des Erzbischofs und damit des Primas’ der katholischen Kirche Spaniens. Die gesamte Altstadt mit ihren von jüdischen, arabischen und christlichen Einflüssen geprägten Sehenswürdigkeiten wurde in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen. Wir besuchen die gotische Kathedrale, die Santo Tomé Kirche mit Werken von El Greco sowie das jüdische Viertel mit der Synagoge. Außerdem bleibt vor der Rückkehr nach Madrid etwas Zeit zur freien Verfügung.

18.03.2020 Halbtagsausflug El Escorial (fakultativ / ca. 5 Stunden)
Der Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial (Königlicher Sitz Sankt Laurentius von El Escorial), von Philipp II. als Schloss und Klosteranlage in Auftrag gegeben, ist heute der größte Renaissance-Bau der Welt und vermittelt einen hervorragenden Eindruck von Reichtum und Macht der spanischen Monarchen im 16. Jahrhundert. Entworfen wurde El Escorial von Juan Bautista de Toledo, einem Schüler Michelangelos, dem allerdings die Vollendung nicht vergönnt war – diese konnte Juan de Herrera für sich beanspruchen. In der barocken Gruft sind fast alle spanischen Könige von Karl I. bis Alfons XIII. bestattet.

19.03.2020: Heimreise
Je nach Abflugzeit besteht noch Zeit für eigene Unternehmungen, bis der Transferbus zum Flughafen fährt, von dem aus wir die Rückreise in unsere Heimatorte antreten.

Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten wir uns vor.
Inkludierte Leistungen
  • Flüge mit Lufthansa, Iberia, Norwegian oder Air Europa ab Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg (Zug zum Flug teilweise zubuchbar)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Willkommens-Abendessen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenem Mittelklassehotel „Ganivet“
  • Geführter Stadtrundgang
  • SPD-Reisebegleitung
Exkludierte Leistungen
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
Flüge mit Lufthansa, Iberia oder Norwegian ab Düsseldorf, Frankfurt oder Hamburg (Zug zum Flug zubuchbar) Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen Willkommens-Abendessen 4 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenem Mittelklassehotel „Ganivet“ Geführter Stadtrundgang SPD-Reisebegleitung
Flüge mit Air Europa ab/bis Frankfurt, Düsseldorf und München,
Der Hinflug ist für den Vormittag geplant.
Der Rückflug erfolgt voraussichtlich am Nachmittag.

Weitere Informationen
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin-und Rückreise
  • Alle Flugangebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit in der reservierten Buchungsklasse
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • RIT Bahnticket: Bei Verspätung oder Annullierung gelten gesonderte Erstattungsbedingungen. Bei Fahrtunterbrechung ist diese Bahnfahrkarte nur bis 10 Uhr am Folgetag gültig.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Der Reisende darf jederzeit vor Reiseantritt gegen Zahlung einer Entschädigung von der Reise zurücktreten. Wir verweisen ausdrücklich auf die Vorschriften zum Reiserücktritt unter § 5 der AGBs.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung bis 21 Tage vor Reisebeginn zu leisten.
  • Reiseunterlagen werden 14 Tage vor Reisebeginn versendet.
  • Zur Einreise nach Spanien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder und Besitzer Doppelter Staatsangehörigkeit lassen sich bitte vor ihrer Buchung von uns individuell beraten. Auskünfte erteilt auch das jeweilige zuständige Konsulat.
  • Mindestteilnehmerzahl. Grundprogramm: 20 Personen, fakultative Ausflüge: 15 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß § 6 unserer AGB abzusagen. Die geleistete Anzahlung erstatten wir dann umgehend zurück.
  • SPD-Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts ist die FFR GmbH / SPD-ReiseService Es gelten die Reisebedingungen/AGB in der Fassung vom 01.07.2018
Datum
Dauer
pro Person ab
15.03.2020 , 4 Nächte
15.03.2020
4 Nächte
€ 495,-
27.08.2020 , 4 Nächte
27.08.2020
4 Nächte
€ 571,-