• Italien, Mailand - Domplatz Italien, Mailand - Domplatz, © Fotolia
  • © Fotolia
  • © Pixabay
  • © Pixabay
  • © Pixabay
Italien

Mailand - 500 Jahre Leonardo da Vinci

  • Flug ab/bis Frankfurt und München
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel
  • 3 Abendessen im Hotel
  • Eintrittsgelder
Am 02. Mai 2019 jährt sich der Todestag des bedeutendsten Universalgenies der Renaissance zum 500.Mal. Kaum eine Persönlichkeit des 16. Jh. ist heute noch so bekannt wie Leonardo da Vinci. Seine Werke als Maler, Anatom, Ingenieur und Erfinder beeinflussten ganze Generationen von Künstlern und Wissenschaftlern. Wir haben uns das Leonardo da Vinci Jubiläum zum Anlass genommen, um Mailand zu besuchen. Diese schillernde Metropole begeistert und erstaunt jeden Besucher immer wieder aufs Neue mit ihrer großartigen Vielfalt, nicht nur als Hauptstadt der Mode und der Eleganz, sondern auch wegen ihrer kulturellen und historischen Höhepunkte. Zusammen besuchen wir u.a. die Kirche Santa Maria delle Grazie (UNESCO-Weltkulturerbe), die das weltberühmte Wandgemälde "Das Letzte Abendmahl" beherbergt, sowie der Pinacoteca Ambosiana, wo die Codex Atlanticus aufbewahrt wird.
Auf einem Tagesausflug besuchen wir den Comer See, ein wahres Kleinod der Oberitalienischen Seen.
Anschließend erwartet uns die wunderschöne mittelalterliche Stadt Cremona mit ihrer musikalischen Tradition. Was wäre unsere Musik-Welt ohne die Geige, die hier erstmals im Jahr 1535 mit Holz aus den Dolomiten gefertigt wurde? Seit beinahe 500 Jahren nun ist die Stadt am Po der weltweit bedeutendste Ort für Geigenbauer. Ein Besuch des Musikmuseums mit den wertvollen Geigen Stradivaris rundet unser Programm ab.
Reiseverlauf

1. Tag 30.05. / 26.09. Anreise
Wir fliegen aus Deutschland nach Mailand. Dort erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung und der Transfer zum Hotel. Nach dem Zimmerbezug treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.

2. Tag 31.05. / 27.09. Mailand auf einem Blick (inklusive)
Am Vormittag unternehmen wir einen ersten geführten Stadtspaziergang. Mit der U-Bahn fahren wir zum Domplatz. Beeindruckend und majestätisch erstreckt sich der Mailänder Dom über eine Länge von 157 m. Nach der Besichtigung (ohne Domterrasse) schlendern wir durch die elegante Einkaufsgalerie Vittorio Emanuele und gelangen zum Scala Platz, wo wir den „Palazzo Marino”, Leonardo da Vincis Denkmal und das berühmte Opernhaus „la Scala“ sehen werden. Anschließend besuchen wir die Ambrosische Pinakothek. Dieses Kunstmuseum wurde 1618 eingerichtet und beherbergt wichtige und wertvolle Meisterwerke der italienischen Kunst wie zum Beispiel Das Portrait eines Musikers und die Folios des Atlanticus Codex von Leonardo da Vinci, Der Obstkorb von Caravaggio und das riesige Gemälde Die Schule von Athen von Raphael.
Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung. Übernachtung in Mailand.

3. Tag 01.06. – 28.09. Auf den Spuren Leonardo da Vincis (inklusive)
Die heutige Führung beginnt am Fuß des Filarete Turms am Eingang des Castello Sforzesco. Die Burganlage wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts gebaut, um der Familie Sforza und ihren Gästen, darunter auch Leonardo da Vinci, Schutz zu bieten. Während der Innenbesichtigung sehen wir u.an. die von Leonardo bemalte „Sala dell’asse“ und viele Kunstschätze wie die Pietà Rondanini von Michelangelo. Danach werfen wir einen Blick in den historischen Garten, genannt Sempione Park und laufen bis zur Kirche santa Maria delle Grazie. Diese wunderschöne Renaissancekirche, Teil eines Dominikanerklosters, ist seit 1980 UNESCO-Weltkulturstätte und beherbergt die Wandgemälde „Das letzte Abendmahl“ * von Leonardo, eines der bekanntesten Kunstwerke aller Zeiten. Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung. Übernachtung in Mailand.

*Eine Reservierung ist erst ab 60 Tage vor dem gewünschten Besichtigungstermin möglich und die Eintrittsuhrzeiten sind nicht wahlweise verfügbar, sondern werden von der Reservierungsabteilung des Cenacolo Vinciano je nach Verfügbarkeit festgelegt. Der Besuch dauert 15 Minuten, die Besucheranzahl pro Einlass ist auf 25 beschränkt.

4. Tag 02.06. – 29.09. Cremona (Ausflugspaket)
Heute fahren wir nach Cremona, eine Kulturstadt ersten Ranges mit einer Vergangenheit als freie Stadtrepublik und Heimat Antonio Stradivaris. Wir besuchen ein Geigenbauer Atelier und anschließend gehen wir ins Museum der Violinen. Die Kultur der Streichinstrumente wird hier bis heute gepflegt. Cremona hat aber noch andere Besonderheiten zu bieten. Am Nachmittag findet der geführte Rundgang durch die malerische Altstadt statt. Der große romanische Dom mit seiner eindrucksvollen Loggienfassade verdient unsere Bewunderung ebenso wie der hohe Glockenturm, der Torrazzo und das Baptisterium. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag 03.06. – 30.09. Comer See (Ausflugspaket)
Die Landschaft am Comer See ist atemberaubend. Eingebettet in einer faszinierenden Alpenkulisse ist der Comer See der ursprünglichste und italienischste unter den oberitalienischen Seen. Gerade dieses Zusammenspiel zwischen Bergen und Wasser sowie der ganz besondere Reiz der Landschaft verzaubern schon seit einigen Jahrhunderten die Besucher. Herrliche Villen und Gärten säumen seine Ufer und das milde Klima hat hier eine Vielzahl exotischer Pflanzen entstehen lassen. Am Vormittag besuchen Como, am südwestlichen Ende des Sees gelegen. Hier entdecken wir die historische Altstadt, sehen den Dom und die prächtige Seepromenade. Anschließend geht es mit dem Boot hinüber nach Bellagio, der Ort, der wegen seiner traumhaften Lage und malerischer Altstadt auch „Perle des Comer Sees“ genannt wird. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag 04.05. / 01.10. Rückreise
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug in die Heimatorte.

Änderungen im Programmablauf bleiben aus technischen oder organisatorischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.
Unterkunft:
4* BW Antares Hotel Concorde
Das Best Western Antares Hotel Concorde BW befindet 50 Meter von der Metro Station Turro entfernt, was eine schnelle Verbindung zum historische Stadtzentrum ermöglicht. Das Hotel verfügt über 120 geräumige und schallisolierte Zimmer auf über 10 Etagen, die mit modernen Einrichtungen, einschließlich kostenlosen drahtlosen Internetzugang (Wi-Fi) ausgestattet sind. Zur gastronomischen Einrichtung zählen ein Restaurant und eine Bar.
Inklusivleistungen
  • Flug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach Mailand in der Economy Class, inklusive aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 5 Übernachtungen/Frühstück im 4* BW Antares Hotel Concorde
  • 3 Abendessen im Hotel
  • 3 halbtägige Stadtrundgänge mit örtlicher deutschsprechenden Reiseleitung
  • Eintrittsgelder
  • Quietvox-Audiosystem
  • 2 x Tageskarte ÖPNV in Mailand
  • SPD-Reisebegleitung ab 20 Teilnehmern
Exkludierte Leistungen
  • Fakultatives Ausflugspaket
  • Getränke, Trinkgelder und alle persönliche Ausgaben
  • Bettensteuer: ca. 5,- € p.P. pro Nacht. Die Abgabe ist im Hotel zu entrichten. (Stand Oktober 2018)
Beförderung
Der Hinflug ist für den Vormittag geplant.
Der Rückflug erfolgt voraussichtlich am Vormittag.

Wir haben für diese Reise Plätze auf direkte Verbindungen ab/bis Frankfurt und München reserviert und über die voraussichtlichen Tageszeiten informiert. Der Gesetzgeber gestattet es aber den Fluggesellschaften die Durchführung der Flüge an Partner-Airlines zu übertragen und auch die tatsächlichen Flugzeiten noch kurzfristig zu ändern.
Es stehen viele weitere Flugmöglichkeiten ab verschiedenen Städten wie z.B. Hamburg und Berlin zur Verfügung. Bitte zögert nicht Euren Wunsch-Abflughafen auf dem Anmeldeformular einzutragen. Wir prüfen gern die Verfügbarkeiten zum entsprechenden Reisetermin und melden uns dann wieder bei euch. Sollte der Flug nur gegen Zahlung eines Aufpreises möglich sein, halten wir selbstverständlich vorher Rücksprache mit Euch.
Datum
Dauer
pro Person ab
30.05.2019 , 5 Nächte
30.05.2019
5 Nächte
€ 899,-
26.09.2019 , 5 Nächte
26.09.2019
5 Nächte
€ 899,-