• Norwegen, Alesund (Bildquelle: Norway Imageshop) Norwegen, Alesund (Bildquelle: Norway Imageshop), © Norway Imageshop
  • Fjorde, Norwegen - fotografiert von Claus Blohm Fjorde, Norwegen - fotografiert von Claus Blohm, © fotografiert von Claus Blohm
  • Norwegen - Fjordlandschaft Norwegen - Fjordlandschaft
  • Fjord in Norwegen Fjord in Norwegen, © Bigstock
Nordeuropa

Norwegen-Kreuzfahrt 2020 mit MS Astor

Norwegen - abseits der Megaliner
  • 13-tägige SPD-Exklusiv-Kreuzfahrt ab/bis Bremerhaven inklusive Vollpension und Kapitäns-Dinner
  • Lektorate zu den Zielgebieten
  • umfassendes fakultatives Landausflugsprogramm
  • günstiges Getränkepaket zu Mittag- und Abendessen buchbar
Highlights
  • SPD-Exklusiv-Kreuzfahrt
  • günstiges Komfort-Getränkepaket zubuchbar
Norwegen ist ein Traumziel für alle Liebhaber spektakulärer Landschaften und seine grandiosen Naturschauspiele kann man kaum schöner erleben, als von Bord eines Schiffes. Die Route der legendären „Hurtigruten“ haben wir um die reizvollen Fjordlandschaften des Südens ergänzt und viel Zeit für Landgänge eingeplant. Diese wunderschöne Natur: schroffe Felswände im Wechsel mit sanften Hügeln, massive Bergketten folgen grünen Tälern. Tief ins Land greifen die beeindruckenden Fjorde, an deren Hängen tosende Wasserfälle auf imposante Art die Urkraft und Harmonie der Natur vermitteln. Im Juni, wenn die Tage am längsten sind, verzaubert die Mitternachtssonne den Himmel und beschert unvergessliche Nächte bei taghellem Licht. Sobald wir den Polarkreis überschritten haben, geht die Sonne nicht mehr unter!

So stellen wir uns einen gelungenen Urlaub vor; wenn unvergessliche Erlebnisse sehr erholsam sind oder eine Erholungsreise unglaublich erlebnisreich ist.
Reiseverlauf
Sonntag, 07.06. Bremerhaven
Die Anreise unternimmt jeder individuell, sei es bequem und preiswert zu unseren günstigen Tarifen mit Bus oder Bahn oder mit dem eigenen PKW. Nach der Einschiffung am Nachmittag heißt es „Leinen los“.

Montag, 08.06. Erholung auf See
Ein ganzer Tag Zeit, unser „schwimmendes Hotel“ zu genießen, während wir Kurs nach Norden nehmen.

Dienstag, 09.06. Eidfjord & Kreuzen Hardangerfjord
Weit schneidet der Hardangerfjord in das Land hinein, bis er im östlichen Fjordarm Eidfjord endet. Steile Felswände wechseln sich mit dem tiefen Grün der Wälder und Obstbäume ab. Rund um den kleinen Ort zeigt sich die Natur fast unberührt und Norwegen noch ursprünglich. Unweit lockt der Voringsfossen, Norwegens berühmtester Wasserfall, zu einem Besuch.

Mittwoch, 10.06. Ålesund
Die Stadt Ålesund ist dafür gemacht, ihre Besucher auf dem Seeweg zu empfangen – bis heute zeigt ihr Wappen ein Schiff mit geblähtem Segel. Ihre Lage auf den Inseln Aspøy, Heissa und Nørvøy, die durch Brücken und Tunnels miteinander verbundenen sind, könnte nicht reizvoller sein. Bewacht von ihrem Hausberg Aksla überrascht die kleine Innenstadt mit ihrem vom Jugendstil geprägten Charm.

Donnerstag, 11.06. Brønnøysund
Brønnøysund liegt auf einer schmalen Halbinsel, umgeben von die von einem Labyrinth aus Wasserstraßen und kleinen malerischen Inseln. Farbenfrohe Häuser stehen inmitten von üppigem Grün, umgeben von flachen Buchten und türkisblauem Wasser. Wie ein riesiger Trollhut ragt der massive Monolith des Torghatten-Bergs über die Stadt. Um sein 35 m hohes und 160 m langes Loch spannen sich vielerlei sagenhafte Erzählungen.

Freitag, 12.06. Sortland (Vesterålen) & Passage Trollfjord (Lofoten)
Wir haben den Polarkreis überquert und während der nächsten Tage und Nächte geht die Sonne nicht mehr unter. Nördlich von den Lofoten erreichen wir die Vesterålen. Vom Hafen in Sortland können wir die vielfältige Landschaft erkunden. Fjorde, Schären, Flüsse und Seen, Moore, einsame Gebirgstäler und kleine Hochebenen wechseln sich ab. Direkt aus dem Meer erheben sich hohe, schroffe Gebirgsformationen und dazwischen verblüffen uns einsame, weiße Sandstrände. Reizvolle Fischerdörfer wie Nyksund oder auch Walbeobachtungsfahrten versprechen lohnenswerte Ausflüge.
Bei ruhiger See und günstigem Wind verspricht uns der Kapitän am Nachmittag noch ein besonderes Erlebnis. Wo die neuen Megaliner nur weit draußen vorbeifahren, führt er MS ASTOR durch das gerade mal 100 m breite Mündungstor in den Trollfjord auf den Lofoten. Mindestens so spektakulär ist es, wenn er am Ende des Fjords das Schiff zur Ausfahrt wie auf einem Teller wendet.

Samstag, 13.06. Narvik (Ofotfjord)
Wir sind immer noch weit oberhalb des Polarkreises in einer der schmalsten und zerklüftetsten Regionen Norwegens, weniger als 50 Kilometer von der Grenze zu Schweden entfernt. Heute ist Narvik vor allem wegen der unvergleichlichen Bergkulisse am Fagernesfjellet ein attraktives Ziel. Nicht nur für ausgesprochene Bahn-Fans ist eine Fahrt mit der Erzbahn hinüber nach Schweden ein spannendes Reiseerlebnis. Auch auf manch andere Weise können wir in Narvik Meer, Berge und Stadt aus allen Perspektiven erleben.

Sonntag, 14.06. Mo I Rana (Ranfjord)
Über den Ranfjord erreichen wir Mo i Rana. An Land gegangen können wir einen Ausflug per Bus und Bahn zur Sjøgata („Seestraße“) im Städtchen Mosjøen unternehmen. Die um 1866 entstandenen 100 Holzhäuser bilden eine der längsten alten Holzhäuserreihen Europas. Auch der Svartisen-Gletscher und Lovund, die Insel der Papageientaucher, sind gut von hier zu erreichen. Der Hausberg Mjofell belohnt mit einem tollen Überblick über die Stadt, den Hafen und die herrliche Umgebung.

Montag, 15.06. Erholung auf See

Dienstag, 16.06. Skjolden (Lusterfjord) & Kreuzen im Sognefjord
Mit rund 200 Kilometern ist der Sognefjord der längste und mit 1308 m auch tiefste Fjord ganz Europas. Fast so tief, wie der Grund unter der Wasserlinie ragen auch die Felsen zu beiden Seiten steil bis zu 1000 m in die Höhe. An seinem nördlichen Ende, am weitesten vom offenen Meer entfernt – liegt ein charmantes Dorf, das vom Nationalpark Jotunheimen umgeben ist. Dieser ist die Heimat von 27 der höchsten Gipfel Norwegens, beeindruckenden Wasserfällen und des Nigardsbreen, einer Gletscherzunge des größten europäischen Festlandgletschers. Auch die nahe gelegene Stabkirche Urnes aus dem 12. Jahrhundert, lohnt einen Besuch.

Mittwoch, 17.06. Stavanger & Passage Lysefjord
Die zauberhaft restaurierten Holzhäuser von Gamle Stavanger machen uns ganz sanft wieder mit dem städtischen Leben vertraut. Ganz entspannt schlendern wir durch die engen, verwinkelten Gassen mit den romantischen Gaslaternen. Wer aber noch Lust hat, sich in freier Natur zu bewegen, wandert mit uns durch eine traumhafte Naturkulisse bis zur berühmten „Kanzel“ Preikestolen, der berühmten Felsplattform, die aus 604 m Höhe einen unvergesslichen Ausblick auf den Fjord und die umliegende Bergwelt bietet.
Den Anblick hinauf zur „Kanzel“ bietet uns der Kapitän wenn er unsere ASTOR durch den 40 km langen Lysefjord kreuzen lässt. Bei seinen steil aufragenden, blankgescheuerten Felsen verabschieden wir uns von den imposanten Naturschönheiten der norwegischen Küste.

Donnerstag, 18.06. Erholung auf See

Freitag, 19.06. Bremerhaven
Nach einem einmaligen Kreuzfahrterlebnis heißt es Abschied nehmen von „unserer“ MS ASTOR.

Fahrplanänderungen vorbehalten!
Unser Schiff
​Als klassisches Kreuzfahrtschiff bewegt sich MS ASTOR weitab vom großen Massenmarkt-Tourismus und kann uns auf ihren Reiserouten in Häfen bringen, die den riesigen Megalinern verwehrt sind – genau die richtige Größe, um allen erdenklichen Komfort zu bieten und klein genug, damit wir uns rundum wohlfühlen können. Das deutsch-österreichische Hotelmanagement und 278 Besatzungsmitglieder schaffen eine heitere, freundschaftlich familiäre Atmosphäre in der sich jeder Urlaubstag entspannt genießen lässt.

Alle hell und freundlich gestalteten Kabinen verfügen über Dusche / WC, Waschbecken, Fön, Bademantel, Telefon, TV-Flachbildschirm, Radio und individuell regulierbare Klimaanlage.

In den vier Nichtraucher-Restaurants erwartet uns gehobene Gastronomie.

Die ansprechend eingerichteten Gesellschaftsräume laden ein, sich in gemütlicher Runde zu treffen. Interessante Informationsveranstaltungen und kurzweilige Unterhaltungsprogramme sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Abwechslungsreiche Ausflugsprogramme bieten, je nach Laune, vielfältige Möglichkeiten um Land und Leute kennenzulernen.
Inkludierte Leistungen
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Sämtliche Hafengebühren, sowie Ein- und Ausschifungsgebühr
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
  • Vollpension an Bord, bestehend aus: Ausgiebiges Frühstücksbuffet, Vormittagsbouillon (an Seetagen), Mittag- und Abendessen mit Menuwahl und Tischservice im Waldorf Restaurant, Mittag- und Abendessen zusätzlich in Buffetform im Übersee Club
  • Nachmittagstee/-Kaffee & Kuchen
  • Mitternachts-Snack
  • auf Wunsch Schonkost und vegetarische Kost
  • Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü
  • Musikalischer Frühschoppen
  • Kostenlose Nutzung der allgemeinen Bordeinrichtungen
    inkl. Sauna & Fitnessbereich (Friseur und ähnliche Dienstleistungen gegen Gebühr)
  • Thematische Lektorate über die Reiseziele
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Informationsmaterial über die Reise
  • Bordreiseleitung des SPD-ReiseService
Exkludierte Leistungen
  • Komfort-Getränkepaket (96,- € p. P.)
    (Wein, Bier, Mineralwasser, stilles Wasser, Soft Drinks, Säfte Kaffee und Tee im offenen, glasweisen Ausschank während Mittag-und Abendessen)
  • Landausflüge
  • weitere persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Erhöhung von Treibstoffzuschlägen außerhalb unseres Einflussbereiches
  • Reiseversicherung (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
An- und Abreise mit dem Reisebus
Im modernen 4-Sterne Nichtraucher- Bus ab/bis zentralen Zustiegen. Preise, Busrouten sowie deren Zustiege finden sich auf dem Anmeldeformular. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 35
Personen pro Bus und 5 Personen pro Zustieg. Bei Nichterreichen dieser Teilnehmerzahl bieten wir einen alternativen Zustieg oder eine An- und Abreise per Bahn an. Ein nicht zustande gekommener Bustransfer berechtigt nicht zum kostenlosen Rücktritt von
der Kreuzfahrt. Die genauen Abfahrtszeiten und Zustiegsorte werden erst mit den Reiseunterlagen bekanntgegeben, wenn die genauen Fahrtrouten je nach Zustandekommen der Zustiege und Auslastungen der Busse festgelegt sind. Änderungen sind
vorbehalten. Auf Anfrage und ab 5 Personen können auch andere Zustiege ermöglicht werden, wenn diese streckenkonform sind. Für diese Variante der An- und Abreise gilt eine Beschränkung auf einen Koffer pro Person á 30 kg und ein Handgepäckstück á 5 kg

Individuelle An- und Abreise
Bei einer Anreise mit dem Privat-PKW vermitteln wir gerne Stellplätze (geschlossene Halle, Vollkasko, Abgabe und Abholung am Einschiffungsgebäude): ab 129,- €/ PKW
Unsere Bahn-Sondertarife (gültig für Reisen ab 11/2018)
In Verbindung mit der Buchung eines Pauschalarrangements aus einem unserer Reiseprogramme bieten wir die Möglichkeit der Hin –und Rückreise mit der DB zu absoluten Sonderpreisen, und das ganz ohne Zugbindung. 
 
Je nach Entfernung vom Heimatbahnhof zum Zielbahnhof gelten verschiedene Tarifzonen. Es handelt sich hierbei um Tarifkilometer der DB, diese können von der tatsächlichen geographischen Entfernung abweichen.

Preise p.P. für Hin- und Rückfahrt

Stufe I bis 350 km    2. Klasse  70,- €
Stufe I bis 350 km    1. Klasse 100,- €
Stufe II ab 351 km   2. Klasse 110,- €
Stufe II ab 351 km   1. Klasse 170,- €
  • Gültig auf allen fahrplanmäßigen Regelzügen der DB ab 1 Tag vor Reisebeginn. Bei Fahrtunterbrechungen muss die Reise bis zum Folgetag um 10 Uhr abgschlossen sein.
  • Im Bereich bis 200 km können die regulären Preisangebote der Bahn evtl. günstiger sein.
  • Spar- und Sonderpreise preise der Bahn können preiswerter sein, sind aber in der Regel zuggebunden.
  • Es gibt keine Ermäßigung für die Nutzung der Bahncard
  • Sitzplatz-, bzw. Liege- oder Schlafwagenreservierungen können wir leider nicht vornehmen. Diese gibt es, wie gewohnt, direkt bei der Deutschen Bahn, im Internet  oder bei jedem Reisebüro mit DB-Lizenz (auch ohne Vorlage einer Fahrkarte).
  • Eine Erstattung der Fahrkarte ist nur möglich, wenn die Fahrtkarte spätestens am Tag vor Gültigkeitsbeginn bei uns eingeht.
  • Der Aufpreis für ICE- und IC-Züge ist bereits im Tarif enthalten.
  • Es gelten Sonderbedingungen bei der Rückerstattung im Verspätungsfall.
  • Die Bahnfahrt ist ausschließlich in Verbindung mit einer Reise des SPD-ReiseService buchbar.
Weitere Informationen
  • Mindestteilnehmerzahl: 400 Personen Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Punkt 6 AGB abzusagen. Die geleistete Zahlung erstatten wir dann umgehend.
  • Reiseroute, Aufenthaltsorte und -dauer, Programm und Leistungen laut Reisebeschreibung. Fakultative Ausflüge und Besichtigungen unter der Leitung von lokalen Gästeführern erfolgen nicht immer in deutscher Sprache.
  • Bitte beachten Sie, dass Änderungen im Reiseverlauf, insbesondere die Reihenfolge von Ausflügen und Besichtigungen, aufgrund aktuller lokaler oder organisatorischer Umstände, vorbehalten sind.
  • Landausflüge: Ein separates, ausführliches Ausflugsprogrammerscheint ca. 8 Wochen vor Reisebeginn und bietet vielfältige Möglichkeiten, sich ein individuelles Besichtigungsprogramm zusammenzustellen.
  • Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Haben Sie eine andere oder doppelte Staatsbürgerschaft, lassen Sie sich unbedingt vor Ihrer Buchung von uns individuell beraten.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen vornehmlich der Hin- und Rückreise.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis zu 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren behalten wir uns eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 unserer AGB/Reisebedingungen vor.
  • Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß unserer AGB Punk 5 vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Informationen zum Komfort-Getränkepaket:
    Das Getränkepaket gilt während der Mahlzeiten (Mittag-und Abendessen) in allen Restaurants an Bord des Schiffes, Die Buchung ist ausschliesslich vor Reisebeginn und für die gesamte Kreuzfahrtdauer möglich. Alle Passagiere einer Kabine müssen sich für das Paket entscheiden, eine Stornierung nach Reiseantritt ist ausgeschlosssen und es gibt keine Kinderermäßigung.
  • Es gelten die AGB/Reisebedingungen in der Fassung vom 01.07.2018.
  • Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts:
    SPD-ReiseService - Eine Marke der FFR GmbH
Datum
Dauer
pro Person ab
07.06.2020 , 11 Nächte
07.06.2020
11 Nächte
€ 1.429,-