• © Fotolia
  • Kap der Guten Hoffnung, www.dein-suedafrika.de Kap der Guten Hoffnung, www.dein-suedafrika.de
  • © Fotolia
  • Gardentoute-Tsitsikamma, www.dein-suedafrika.de Gardentoute-Tsitsikamma, www.dein-suedafrika.de
  • Kapspitze, www.dein-suedafrika.de Kapspitze, www.dein-suedafrika.de
  • Kapstadt Kapstadt, © Fremdenverkehrsamt
  • Outshoorn, Straußenfarm, www.dein-suedafrika-de Outshoorn, Straußenfarm, www.dein-suedafrika-de
  • © Pixabay
  • © Pixabay
Südafrika

Südafrika

Eine Reise ins Land der Vielfalt
  • 12-tägige Rundreise
  • 9 Übernachtungen in guten Mittelklasse Hotels
  • Halbpension
  • viele Inklusivleistungen (z.B. Safari im Krüger Nationalpark, Panoramafahrt Blyde River Canyon und vieles mehr)
Wir erleben mit Südafrika ein Land der unvergleichlichen Vielfalt an einem der schönsten Enden der Welt. 2000 km Küste mit zahllosen Traumstränden, Buschland, bizarre Hochgebirge, fruchtbare Täler, Trockensavanne, Lagunen. Moderne Großstädte, gute Infrastruktur und eine funktionierende Wirtschaft vereinigen sich mit der Ursprünglichkeit des schwarzen Kontinents, der uns mit seinen freundlichen Menschen, einer spektakulären Landschaft und der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt begeistert. Wir erleben die spektakuläre Panoramaroute auf dem Weg zum Krüger National Park, wir besuchen die sehenswerte Hauptstadt Pretoria und fliegen weiter ans Kap, wo uns eine Stadtführung in Kapstadt sowie der Besuch des Tafelberg erwartet, der phantastische Blicke auf die Stadt und die Bucht bietet. Ein Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung steht ebenso auf dem Programm wie der Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn, eine Bootsfahrt in der herrlichen Lagune von Knysna und ein Abstecher ins Naturparadies des Tsitsikamma Nationalpark. Zum Abschluss der Reise kehren wir entlang der bezaubernden Garden Route dann nach Kapstadt zurück.
Kommt mit auf eine Traumreise durch die “Regenbogen-Nation“ Südafrika!



Reiseverlauf
1. Tag: Deutschland - Johannesburg
Linienflug ab verschiedenen Flughäfen per Nachtflug nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – Panoramaroute
Wir werden am Flughafen in Johannesburg von unserer örtlichen Reiseleitung empfangen und schon beginnt unsere aufregende Rundreise durch Südafrika.
Mpumalanga, das “Land der aufgehenden Sonne“ erwartet uns zunächst. Hier am nordöstlichen Teil der großen Randstufe fällt das Inlandsplateau, das Highveld, abrupt und steil ab. Entlang der spektakulären Abrisskante, dem Escarpment, verläuft die sogenannte "Panoramaroute", ein landschaftlicher Höhepunkt jeder Südafrika-Reise. Hier eröffnen sich phantastische Ausblicke auf die etwa 1000 Meter tiefer gelegenen Ebenen des Lowveld. Unsere erste Übernachtung erfolgt an der Panoramaroute.

3. /4.Tag: Panoramaroute - Krüger Nationalpark
Wir erleben u.a. den Blyde River Canyon, eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein, die als der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge gilt. Wir bestaunen die Gesteinskuppen der Three Rondavels, die wie afrikanische Rundhütten geformt sind. Dann erwartet uns ein ganz besonderes Erlebnis: eine Safari mit dem Reisebus durch den Krüger Nationalpark, der v.a. für seinen Tierreichtum und die Vielfalt der Pflanzenwelt berühmt ist. Der größte und zugleich artenreichste Wildpark Südafrikas umfasst eine Fläche von fast 20.000 km². Im Jahr 2000 wurde ein Vertrag zwischen Südafrika, Mozambique und Zimbabwe unterzeichnet, der die Zusammenlegung mit angrenzenden Wildschutzgebieten zum Ziel hat. Der neue Greater Limpopo Transfrontier Park wird damit zu einem der größten Nationalparks der Welt mit einer Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Hier bietet sich die Gelegenheit, Tiere aus unmittelbarer Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Mit viel Glück kreuzen auch die Mitglieder der sogenannten “Big Five“ unseren Weg: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel.
Der zweite Tag im Krüger Park kann ganz nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Wie wär’s mit einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug? Die Reiseleitung hilft gern mit Empfehlungen.
Beide Übernachtungen sind in einer Lodge am Park reserviert.

5. Tag: Rückfahrt nach Pretoria
Auf unserer Fahrt zurück genießen wir traumhafte Panoramen und unvergessliche Landschaften
Wir besuchen dann Pretoria, die Verwaltungshauptstadt des Landes, die uns die Geschichte der europäischen Siedler in Südafrika näherbringt. Während einer Stadtführung erleben wir u.a. die Union Buildings. Übernachtung im Raum Pretoria.

6. Tag: Johannesburg – Kapstadt
Vom Flughafen Johannesburg fliegen wir hinunter ans Kap.
Während einer Stadtführung erleben wir Kapstadt, das aufgrund seiner herrlichen Lage als eine der schönsten Städte der Welt gilt. Wir besuchen u.a. Company‘s Garden und das farbenfrohe Malaienviertel Bo-Kaap. Bei gutem Wetter fahren wir mit der rotierenden Seilbahn auf den Tafelberg, das Wahrzeichen Kapstadts. Vom Gipfelplateau auf 1.087 Metern liegt uns Kapstadt zu Füßen und wir genießen atemberaubende Ausblicke auf die Stadt und die große Bucht. Dann beziehen wir unser Hotel in Kapstadt für die nächsten beiden Übernachtungen und es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die aufregende Stadt am Kap.

7. Tag, Kap-Halbinsel – Kap der Guten Hoffnung
Heute erwartet uns ein Höhepunkt einer jeden Südafrika-Reise: Vom malerischen Fischerdorf Hout Bay geht es bei gutem Wetter auf einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, dem Chapman’s Peak Drive, zum Kap der Guten Hoffnung. Von der Kapspitze, die zu Fuß oder per Seil-bahn erreicht werden kann, bietet sich ein atemberaubendes Panorama. Im Naturreservat der Kap-Halbinsel gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben außerdem Paviane, zahlreiche Antilopenarten, Strauße und andere Tiere in völliger Freiheit.

8. Tag: Weinland - Oudtshoorn
Heute geht es zunächst ins malerische Weinland, vor den Toren Kapstadts gelegen. Bei einer Weinprobe in Stellenbosch lernen wir die köstlichen südafrikanischen Tropfen kennen.
Über die Route 62 erreichen wir dann Oudtshoorn. Das verschlafen wirkende Städtchen Oudtshoorn erlangte Anfang des 20. Jahrhunderts Weltruhm als Hauptstadt der Federn. Beim Besuch einer Straußenfarm lernen wir viel Wissenswertes über diese beeindruckenden Laufvögel.

9. Tag: Garden Route - Tsitsikamma Nationalpark – Knysna
Über den beeindruckenden Outeniqua-Pass erreichen wir die zauberhafte Garden Route. Wir besuchen den Tsitsikamma National Park, der heute Teil des Garden Route National Parks ist. Den Besucher erwartet hier ein einzigartiges, weitgehend intaktes Naturparadies. Die zerklüftete Berg- und Küstenlandschaft, der Wasserreichtum der Flüsse und der Urwald des Tsitsikamma locken besonders Wanderer an. Hier bestaunen wir den “Big Tree“, einen über 800 Jahre alten und 37 Meter hohen Yellowwood-Baum. Weiter geht es nach Knysna, malerisch eingebettet zwischen dem immergrünen Bergwald der Outeniqua-Berge und einer großen Salzwasser-Lagune, die zum Nationalen Naturdenkmal erklärt wurde. Neben einer Vielzahl von Fischen und Wasservögeln leben in der Lagune auch Garnelen und Seepferdchen. Bei einem Spaziergang erkunden wir die charmante Stadt mit ihrer lebendigen Promenade. Zum Abschluss des Tages können wir während einer stimmungsvollen Bootsfahrt die Lagune von Knysna erleben. Anschließend erreichen wir unser Hotel im Raum Wilderness.

10. Tag: Garden Route - Kapstadt
Heute kehren wir entlang der Garden Route durch die herrliche Landschaft des Western Cape nach Kapstadt zurück, wo die letzte Übernachtung reserviert ist.

11. Tag: Kapstadt - Rückflug
Bevor wir zum Flughafen aufbrechen, bleibt noch Zeit z.B. für den Besuch des District Six Museums, das einen eindrucksvollen Einblick in die Anti-Apartheid-Bewegung und den damaligen Alltag ermöglicht. Empfehlenswert ist auch der Markt auf dem Greenmarket Square und natürlich ein Besuch der berühmten Victoria & Alfred Waterfront, die ihre Besucher nach liebevoller Restauration in die Zeit der Seefahrer zurückversetzt. Hier kann man ganz nach Lust und Laune bummeln, einkaufen, essen gehen oder einfach nur das bunte Treiben beobachten. Rechtzeitig zum Rückflug erfolgt der Transfer zum Flughafen Kapstadt und wir fliegen per Nachtflug via Istanbul zurück nach Deutschland.

12. Tag: Ankunft in Deutschland - individuelle Heimreise
Ankunft auf dem jeweiligen Ausgangsflughafen am Morgen und Rückreise in die Heimatorte.
Eine Reise in ein beeindruckendes Land von umwerfender Schönheit geht zu Ende.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten
Unsere Hotels in Südafrika:
Die für die Rundreise sorgfältig ausgewählten Hotels der guten Mittelklasse verfügen alle über Restaurant/Frühstücksraum. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet. Am Morgen genießen wir ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Am Abend ein Buffet oder ein mehrgängiges Menu.
Inkludierte Leistungen
  • Linienflüge von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Johannesburg und zurück von Kapstadt (evtl. Umsteigeverbindungen)
  • Inlandsflug von Johannesburg nach Kapstadt
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 9 Übernachtungen/Frühstück in Südafrika in komfortablen Hotels der guten Mittelklasse
  • 9 x Abendessen in ausgewählten Restaurants in Südafrika
  • Panoramafahrt Blyde River Canyon
  • Safari mit dem Reisebus im Krüger Nationalpark
  • Stadtführung Pretoria
  • Stadtführung Kapstadt inkl. Seilbahn zum Tafelberg (witterungsabhängig)
  • Ausflug zum Kap der der Guten Hoffnung
  • Bootsfahrt in der Lagune von Knysna
  • Besuch des Tsitsikamma Nationalparks
  • Besuch einer Straußenfarm
  • Rundreise / Ausflüge und Transfers in Südafrika laut Programm in klimatisierten Reisebussen
  • Gepäckträgergebühren (1 Gepäckstück p.P.) und Tourismussteuer in Südafrika
  • örtliche deutschsprechende Reiseleitung in Südafrika
  • SPD Reisebegleitung ab 25 Teilnehmern

Exkludierte Leistungen
  • zusätzliche Luftverkehrssteuer für Flüge ab 01.04.20 18,- € p.P.
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • alle persönlichen Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (Wir empfehlen den Abschluß eines Rundum-Schutzes)
Beförderung
Linienflüge nach Johannesburg und zurück von Kapstadt (Umsteigeverbindungen via istanbul)
Hin- und Rückflug jeweils als Nachtflug
ab/bis.
  • Stuttgart
  • Berlin-Tegel
  • Hamburg
  • Frankfurt
  • Düsseldorf
  • München
  • Hannover
Weitere Informationen
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen: Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Durchführung der Reise gemäß Punkt 6 AGB abzusagen. Die geleistete Zahlung erstatten wir dann umgehend.
  • Änderungen in der Reihenfolge der Ausflüge aufgrund organisatorischer Gründe vorbehalten.
  • Die über uns gebuchten Ausflüge und Besichtigungen unter der Leitung von lokalen Gästeführern erfolgen in deutscher Sprache.
  • Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Reise einen gültigen Reisepass der über 2 freie Seiten verfügt. Bei der Einreise nach Südafrika wird gegen Vorlage des Reisepasses und der Rückflugbestätigung eine Besuchergenehmigung (visitor’s visa) für den Reisezeitraum erteilt.Haben Sie eine andere oder doppelte Staatsbürgerschaft, lassen Sie sich unbedingt vor Ihrer Buchung von uns individuell beraten.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität bedingt geeignet. Bitte lassen Sie sich ggfs. vor Ihrer Buchungsentscheidung individuell von uns beraten.
  • Der erste und der letzte Reisetag dienen der Hin- und Rückreise.
  • Die Flüge ab Deutschland starten voraussichtlich am Abend nach Istanbul, Ankunft in Johannesburg am nächsten Vormittag. Auf dem Rückflug startet der Flug in Kapstadt voraussichtlich am Abend. Nach dem Umsteigen in Istanbul ist die Rückankunft in Deutschland am nächsten Morgen geplant. Änderungen vorbehalten. Die Flugzeiten gehen Ihnen rechtzeitig mit den Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn zu.
  • Ihr Beitrag zum Klimaschutz:
    Am 15. November 2019 hat der Deutsche Bundestag im Rahmen seines Klimaschutz-Programms eine Erhöhung der Luftverkehrssteuer, gestaffelt in drei Entfernungsstufen, mit Wirkung auf alle Abflüge ab dem 1. April 2020 beschlossen.
    Gegenüber dem ursprünglich von uns ausgeschriebenen Reisepreis ergibt sich daraus für Ihre Reisebuchung eine Mehrbelastung in Höhe von € 18,00 pro Person.

    Zusätzlich empfehlen wir eine freiwillige Leistung an einen anerkannten Kompensationsanbieter wie z.B. atmosfair. Detaillierte Informationen unter www.atmosfair.de.
  • Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zu leisten. Der Restbetrag ist bis zu 21 Tage vor Reisebeginn fällig.
  • Im Fall von (nachweislichen) Preissteigerungen der beteiligten Verkehrsträger für erhöhte Treibstoffkosten oder Erhöhung behördlicher Steuern und Gebühren ist eine Preisänderung gemäß Punkt 4.2 der AGB/Reisebedingungen vorbehalten.
  • Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigungspauschale gemäß AGB Punkt 5 vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Zur persönlichen Absicherung empfehlen wir dringend den Abschluss von Reiseversicherungen zur Deckung der Kosten für einen erforderlichen Reiserücktritt sowie für eine Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
  • Es gelten die AGB/Reisebedingungen des SPD ReiseService vom 01.06.2018.
Datum
Dauer
pro Person ab
15.03.2020 , 11 Nächte
15.03.2020
11 Nächte
€ 1.999,-
03.10.2020 , 11 Nächte
03.10.2020
11 Nächte
€ 2.249,-